Vorläufige Terminkalender 2016 DMV GTC und 60 Minuten

Datum: 28. November 2015
Der vorläufige Terminkalender 2016 ist veröffentlicht. Die Auswahl an internationalen Top-Strecken kann sich sehen lassen. Man darf sich auf eine spannende Saison freuen.

"Wir haben uns bemüht, unseren Fahrern ein interessanten Mix aus hochwertigen Rennstrecken anzubieten"; so Organisator Ralph Monschauer. Und man darf sagen, dass dies mehr als gelungen ist. MIt Red Bull Ring, Nürburgring und Hockenheim hat man gleich drei aktuelle oder frühere Formel 1-Kurse im Programm. Dazu kommt ein angenehmer Auftakt im italienischen Misano im April oder die Anforderung der tollen Strecke in Brünn. Traditionell wird man drei Mal in Hockenheim starten, um dort wieder den etablierten Hockenheim-Cup auszurichten. Größtes Fragezeichen gibt es noch mit dem Start im belgischen Zolder. "Dies wird sich aber schnellstmöglich klären", so nochmals Monschauer.

Zu jedem Rennwochenende DMV GTC, mit den beiden 30 Minuten-Rennen, gibt es 2016 auch ein 60 Minuten-Rennen. Die Teams haben also die Möglichkeit fast dreieinhalb Stunden mit Rennaction im Cockpit zu sitzen.

In 2016 wird es zudem eine Kooperation mit der AvD Sports Car Challenge von Walter Pedrazza geben. Bis auf den Nürburgring werden alle Rennwochenenden zusammen durchgeführt. "Jeder hat sein eigenes Rennformat aber bei den 60 Minuten werden wir in einem gemeinsamen Feld starten", so abschließend Ralph Monschauer.

Vorläufiger Terminkalender DMV GTC 2016 und 60 Minuten
08./09.04.16 Misano (I)
22.-24.04.16 Hockenheim
13./14.05.16 Red Bull Ring (A)
17.-19.06.16 Nürburgring
15./16.07.16 Hockenheim
Aug./Sept. Zolder (B) ?
16./17.09.16 Brünn (CZ)
07./08.10.16 Hockenheim

Steckbrief:
DMV GTC (20 Minuten Freies Training - 20 Minuten Qualifying 1 - 20 Minuten Qualifying 2 - 30 Minuten Rennen1 - 30 Minuten Rennen 2)
60 Minuten (20 Minuten Qualifying - 60 Minuten-Rennen) Boxenstopp zwischen 25. und 35. Minuten, 1 oder 2 Fahrer möglich
AvD Sports Car Challenge (20 Minuten Freies Training - 20 Minuten Qualifying 1 - 20 Minuten Qualifying 2 - 30 Minuten Rennen1 - 30 Minuten Rennen 2)

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Tim Heinemann im Mercedes-AMG GT3 mit Steer-by-wire-Technologie im GTC Race (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 28. September 2021

Es war eine überaus erfolgreiche Saison 2021 im GTC Race für Tim Heinemann. Am Ende stand die GT3-Meisterschaft und der PRO-Titel im Goodyear 60.