Vizemeister Kuismannen greift erneut an

Datum: 17. Januar 2016
Auch 2016 wird Pertti Kuismanen im DMV GTC wieder angreifen. Der Finne wird erneut mit seiner Chrysler Viper GTS-R starten.

2015 hatte der ehemalige Eishockey-Profi voll zugeschlagen. Zwar lief die Meisterschaft im vergangenen Jahr nur über den famos fahrenden Jürgen Bender, doch Kuismanen konnte mit starken Ergebnissen den zweiten Platz sichern.

Zusätzlich holte er sich den Sieg im RECARO-Cup und die Meisterschaft der Gentleman-Driver im DMV GTC.

Man darf gespannt sein, wie er am Ende des Jahres 2016 abschneidet.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

280 Minuten haben die Teilnehmer am Wochenende zur Verfügung (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 11. Januar 2021

In den neugeschaffenen ADAC Racing Weekends steht die Serie GTC Race im Vordergrund. Mit 280 Minuten hat man immens viel Zeit am Rennwochenende auf der…

Das Miteinander steht im Vordergrund (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 5. Januar 2021

In der Saison 2021 wird man weiterhin verstärkt auf das Miteinander schauen. Nicht umsonst heißt es "GTC Race - Unsere Serie!"