Tobi Schimon kommentiert Livestream im GTC Race

Datum: 2. April 2022

Für die Saison 2022 konnte Tobi Schimon als neuer Kommentator für den Livestream GTC Race gewonnen werden.

„Für uns ist es eine tolle Nachricht, dass Tobi den Livestream in GTC Race kommentieren wird“, erklärt GTC Race-Organisator Ralph Monschauer.

Schon in der letzten Saison war der Münchener beim Saisonfinale am Mikrofon der Hauptserie im ADAC Racing Weekend und begeisterte die Fans mit seinem Wortwitz und Hintergrundwissen. In dieser Saison ist Tobi Schimon weiterhin u.a. für das ADAC GT Masters im Einsatz oder auch z.B. in der FIA Formel E und Extreme E für ProSieben.

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Teams und Fahrer des GTC Race. Die Serie hat mich von Beginn an begeistert“, so Tobi Schimon.


Die Saison mit den GT-Fahrzeugen beginnt vom 08. bis 10. April 2022 in Oschersleben und umfasst insgesamt fünf Rennwochenenden mit jeweils zwei Sprints über je 30 Minuten und das 60-Minuten-Rennen GT60 powered by Pirelli, wo sich zwei Piloten im Cockpit abwechseln können. Neuer exklusiver Reifenpartner ist Pirelli. Als Partner des ADAC finden vier von fünf Rennwochenenden im Vorfeld des ADAC GT Masters statt.

Termine GTC Race 2022

08.-10.04.2022 Oschersleben
15.-17.07.2022 Lausitzring
29.-31.07.2022 Nürburgring
26.-28.08.2022 Assen
30.09.-02.10.2022 Hockenheim

Oschersleben, 08. bis 10. April 2022
GTC Race Zeitplan

Freitag:
10:40 - 11:20 Uhr 1. Freies Training GTC Race (40 Minuten)
14:00 - 14:40 Uhr 2. Freies Training GTC Race (40 Minuten)
15:50 - 16:10 Uhr Qualifying GT60 powered by Pirelli (20 Minuten)

Samstag:
09:15 - 09:35 Uhr Qualifying 1 GT Sprint (20 Minuten)
11:45 - 12:05 Uhr Qualifying 2 GT Sprint (20 Minuten)
15:20 - 16:20 Uhr Rennen GT60 powered by Pirelli (60 Minuten

Sonntag:
10:50 - 11:20 Uhr Rennen 1 GT Sprint (30 Minuten)
14:00 - 14:30 Uhr Rennen 2 GT Sprint (30 Minuten)

Im GTC Race starten neben GT3 und GTX auch GT4 im Rennprogramm. Dazu gibt es auch 2022 wieder die einzigartige Förderung für die GT4-Piloten im Alter von 16 bis 30 Jahre. Vier Piloten erhalten im Oktober 2022 einen kostenfreien Test im GT3. Einer davon erhält durch eine Jury eine komplette Saison im GT3. Erster Sieger 2021 wurde Finn Zulauf, der in diesem Jahr mit Teamkollege Markus Winkelhock im Team von Rutronik Racing im Audi R8 LMS GT3 startet. Bezahlt durch die Förderung und Partner des GTC Race! Eine einzigartige Chance für jedes Talent!

Viele Infos zur Serie auch auf Facebook und Instagram bei GTC Race.

Mehr zur GT3-Förderung (mit kostenfreier Saison 2023) des GTC Race für 16- bis 30-Jährige gibt es hier.




Weitere News

Datum: 6. Mai 2022

Die nächste Veranstaltung des GTC Race findet vom 15. bis 17. Juli 2022 auf dem Lausitzring statt. Im vergangenen Jahr war das GTC dort auch schon zu Gast…