Thierry Vermeulen mit Gaststart im GTC Race

Datum: 14. Juli 2022

Car Collection wird für Thierry Vermeulen beim GTC Race auf dem Lausitzring (16./17. Juli 2022) einen Audi R8 LMS GT3 einsetzen.

Der Niederländer nutzt den Gaststart in der attraktiven Serie, um sich auf sein Rennwochenende des ADAC GT Masters auf dem Lausitzring (19. bis 21. August 2022) vorzubereiten. Dort trifft er in den Rennen u.a. auch auf seine Serienkollegen Luca Engstler (Rutronik Racing), Markus Winkelhock (Rutronik Racing) und Maximilian Götz (Space Drive Racing). Als SemiPro bestreitet er die beiden 30-minütigen Sprints und ds 60-Minuten-Rennen GT60 powered by Pirelli alleine. In dieser Fahrereinstufung kämpft er um Podestplätze mit Carrie Schreiner (Space Drive Racing), GT3-Förderpilot FInn Zulauf (Rutronik Racing) und auch Robin Rogalski (Seyffarth Motorsport). Die komplette Starterliste findet man hier: GTC Race Lausitzring.

Der 19-Jährige Vermeulen startet in der Int. Deutschen GT-Meisterschaft mit Mattia Drudi und konnte beim letzten Rennen in Zandvoort bis auf Platz zwei vorfahren. Der Youngster ist ein enger Freund von Formel 1-Weltmeister Max Verstappen und wird von Jos Verstappen beraten und unterstützt.

„Für uns ist es eine sehr gute Gelegenheit weitere Kilometer mit Thierry zu absolvieren. Ich bin ein Fan der Serie GTC Race und wir sind gerne bei Lena und Ralph Monschauer mit dabei, da uns das Konzept und die Organisation sehr gut gefällt“, so Peter Schmidt, Teamchef von Car Collection Motorsport.

Als Partner des ADAC wird GTC Race als Hauptserie im ADAC Racing Weekend durchgeführt. Viermal startet man vor dem jeweiligen ADAC GT Masters-Format, um Teams die Möglichkeit zu geben auf beiden Plattformen zu fahren – mit gleichen Pirelli-Reifen und gleichen Strecken.

Am Freitag stehen für die Teams Testfahrten auf dem Programm und am Samstag/Sonntag das offizielle Rennwochenende. Über den Livestream kann man die Sessions wieder verfolgen. Infos dazu folgen auf der Internetseite gtc-race.de und auf den Social Media-Kanälen.

GTC Race Zeitplan Lausitzring (16./17.07.2022)

Samstag, 16.07.22:
08:00 - 08:40 Uhr 1. Freies Training GTC Race (40 Minuten)
10:50 - 11:30 Uhr 2. Freies Training GTC Race (40 Minuten)
13:40 - 14:00 Uhr Qualifying GT60 powered by Pirelli (20 Minuten)
16:20 - 17:20 Uhr Rennen GT60 powered by Pirelli (30 Minuten)

Sonntag, 17.07.22:
09:00 - 09:20 Uhr Qualifying 1 GT Sprint (20 Minuten)
10:45 - 11:05 Uhr Qualifying 2 GT Sprint (20 Minuten)
12:55 - 13:25 Uhr Rennen 1 GT Sprint (30 Minuten)
15:45 - 16:15 Uhr Rennen 2 GT Sprint (30 Minuten)




Weitere News

Datum: 24. Oktober 2022

Auch in der Saison 2023 wird man GT4-Fahrern im GTC Race eine große Karrierechance bieten. Die GT4-Förderung der Fahrerinnen und Fahrer geht weiter. Ab…