T3 Motorsport plant auch für GTC Race

Datum: 23. Juli 2020

T3 Motorsport plant in dieser Saison mit verschiedenen Fahrzeugen im GTC Race anzutreten. Neben dem GT3 stehen auch GT4 zur Verfügung.

Vom 21. bis 23. August 2020 startet die Serie GTC Race in die neue Saison. Auf dem Lausitzring ist man erstmals im Rahmenprogramm der DTM unterwegs. Und auch die weiteren Rennwochenenden auf dem Nürburgring, Zolder und Hockenheim ist man zusammen mit der DTM unterwegs.

Auch für T3 Motorsport ist diese Plattform attraktiv und entwickelt verschiedene Konzepte mit unterschiedlichen Fahrzeugen.

Neben dem Bentley Continental GT3 hat man noch einen Audi R8 LMS GT3 und einen Audi R8 LMS GT4 als Einsatzmöglichkeit.

Beim Bentley bietet man interessieren Piloten die Unterstützung eines Werkspiloten an. Im GT3-Audi wäre die Hilfe eines ADAC GT Masters-Piloten möglich.

Alle drei Fahrzeuge können aber auch alleine pilotiert werden.

Im GTC Race werden neben dem Goodyear 60 mit dem 60-Minuten-Rennen auch zwei Sprintrennen über jeweils 30 Minuten ausgetragen.


Infos zum Team oder den Einsätzen unter:
T3 Motorsport
Jens Feucht
j.feucht@t3-Motorsport.de
0174 / 3088008




Weitere News

Denis Bulatov und Leon Koslowski (#4) starteten mit dem Mercedes-AMG GT4 bei EastSide Motorsport (Foto: Alexander Trienitz)
Datum: 24. September 2021

Die vier GT4-Förderpiloten für den kostenfreien GT3-Test stehen fest. Am Ende war es eine sehr knappe Entscheidung in einem starken GT4-Feld.