Starkes Fahrerfeld DMV GTC in der Eifel

Datum: 15. Juni 2016
Ein interessantes Starterfeld erwartet die Fans des DMV GTC und DUNLOP 60 beim 4. Rennwochenende auf dem Nürburgring.

Im Rahmen der Historic Trophy gastiert man vom 17. bis 19. Juni 2016 in der Eifel. "Natürlich gab es wieder Absagen - aber wir haben auch interessante kurzfristige Zusagen erhalten", so Organisator Ralph Monschauer.

Neben Henk Thuis, der mit seinem Eigenbau Pumaxs schon auf dem Red Bull Ring dabei war, kommt auch kurzfristig noch Georg Nolte mit seinem Ford GT GT3 zum Nürburgring. Und auch über einen Lamborghini Huracan darf man sich freuen. Jaap Bartels wird ein Gaststart mit Dörr Motorsport absolvieren.

"Wir freuen uns natürlich über die sehr starke Resonanz mit den vielen schönen Fahrzeugen", so nochmals Ralph Monschauer. "Wir haben immer mehr Nachfragen und uns Konzept geht auf. Aber es liegt natürlich auch stark an den Strecken. Hockenheim oder Nürburgring sind immer gut besucht."

Die Klassen sind fast alle sehr stark besetzt. In der Klasse 4 werden vier BMW M235i Racing dabei sein. "Ganz ehrlich hätten wir hier gerne noch zwei, drei Autos mehr erwartet. Aber da wir die BMW neu dabei haben, dauert es sicherlich noch etwas bis es sich rumgesprochen hat", so Monschauer.

In der Klasse 7 sind es gleich zehn Porsche 991 GT3 Cup bzw. Porsche 997 GT3 Cup. In der reinen GT3-Klasse 8 sind es sieben Piloten. Leider fehlt hier noch der neue Ferrari 488 GT3 von Klaus Dieter Frers, der noch technische Probleme hat.

In der offenen Klasse 10 sind es momentan acht GT-Fahrzeuge. Hier freuen sich die Protagonisten schon auf die hohe Leistung, die so manches GT3-Fahrzeug in sich trägt.

Mit diesmal 15 GT-Fahrzeugen hat man ganz bestimmt die Blicke auf Seiten des DMV GTC...

Klasseneinteilungen komplett unten.


DMV GTC
Freitag, 17. Juni 2016:

08.30 - 09.00 Uhr: DMV GTC Freies Training (20 Minuten)
13.25 - 13.45 Uhr: DMV GTC Qualifikation 1 (20 Minuten)
17.25 - 17.45 Uhr: DMV GTC Qualifikation 2 (20 Minuten)

Samstag, 18. Juni 2016
11.05 - 11.35 Uhr: DMV GTC Rennen 1 (30 Minuten)
19.00 - 19.30 Uhr: DMV GTC Rennen 2 (30 Minuten)

DUNLOP 60
Sonntag, 19. Juni 2016

08.30 - 08.50 Uhr: DUNLOP 60 Qualifikation (20 Minuten)
14.10 - 15.10 Uhr: DUNLOP 60 Rennen (60 Minuten)


Starter DMV GTC / DUNLOP 60 nach Klassen
Klasse 4
4Nico Otto/Luca WollgartenBMW M235i4Captain Racing
44Markus MaierBMW M235i4Rent4 Ring-Racing
96Michael Schrey / Matthias SchreyBMW M235i4H&R Spezialfedern
98Gerd NagelsdiekBMW M235i4GeNag Motorsport
Klasse 5
16Moritz WeeberRenault Clio 4 Cup5Highspeed Racing
Klasse 7
10Josef StengelPorsche 997 GT3 Cup7HMS Racing
11Kai PfisterPorsche 997 GT3 Cup7Highspeed Racing
45Christopher FriedrichPorsche 997 GT3 Cup7Krumbach Motorsport
51Karlheinz BlessingPorsche 997 GT3 Cup7Schütz Motorsport
62Alexander MarkinPorsche 991 GT3 Cup7Dupré Motorsport
68Niklas FrersPorsche 997 GT3 Cup7Artega Rennsport
75Thomas LangerPorsche 991 GT3 Cup7Highspeed Racing
81Michael HeimrichPorsche 991 GT3 Cup7Car Collection
87Alex Autumn/Karl Heinz TeichmannPorsche 997 GT3 Cup7raceunion Teichmann
97Joachim GüntherPorsche 997 GT3 Cup7HMS Racing
Klasse 8
3Fabian PlentzAudi R8 LMS ultra8HCB Rutronik Racing
30Christoph DupréAudi R8 LMS ultra8Dupré Motorsport
69Alois RiederPorsche 997 GT3 R8Rieder Racing
80Peter Schmidt/Kenneth HeyerMercedes Benz SLS AMG GT38Car Collection
85Wim de PundertMercedes AMG GT38HTP Motorsport
458Patrick Kaiser/Egon AllgäuerFerrari 458 GT38EXIDE
911Benni HeyPorsche 991 GT3 R8BH Events
Klasse 9
32Evi Eizenhammer/Sebastian AmosseNorma9HCB Rutronik Racing
Klasse 10
2Tommy TulpeAudi R8 LMS10HCB Rutronik Racing
12Pertti KuismanenChrysler Viper GTS-R10
25Antonin HerbeckPagani Zonda10Rock Robots
31Georg Nolte / Michael FunkeFord GT GT310Lemb Motorsport
55Jaap BartelsLamborghini Huracan10Dörr Motorsport
71Henk ThuisPumaxs10Intrax Racing
82Josef Klüber/Karl WendlingerMercedes Benz SLS AMG GT310Car Collection
83Maximilian SteinAudi R8 LMS10Car Collection

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Datum: 8. April 2021

Aufgrund der weiter unsicheren Pandemie-Lage ist momentan der Terminkalender des GTC Race noch nicht mit allen fünf Veranstaltungen bestätigt.

Das Brüderpaar Paul und Louis König startet 2021 im GTC Race (Foto: Gruppe C)
Datum: 27. April 2021

Ein Brüderpaar vervollständigt in dieser Saison 2021 das GT4-Fahrerfeld im GTC Race. Louis-Vincent und Paul-Aurel König starten mit Allied Racing in einem…