Schweres Rennwochenende

Datum: 14. August 2015
Lausitzring ist ein schweres Pflaster für den DMV GTC. Nur 17 Nennungen gab es für das Rennen im Osten Deutschlands. Dazu gab es dann natürlich auch leider wieder die obligatorischen Ausfälle beim Test am Freitagmorgen.

"Ein Wochenende in der Lausitz im August bei 36 Grad Außentemperatur lässt natürlich nicht gerade die Piloten vor Freude an die Decke springen", so Organisator Ralph Monschauer vor dem offiziellen Beginn.

Im Vorfeld gab es daher einige Absagen für das sechste Rennwochenende des DMV GTC. Zu allem Übel mussten dann auch bei den freien Testfahrten am Freitagmorgen ein paar Fahrer die Segel streichen. Am schlimmsten erwischte es dabei Markus Fischer. Er überschlug sich mit seinem Porsche 997 GT3 Cup. Außer großem Schaden am Fahrzeug geht es dem Piloten gut.

Das Freie Training beginnt um 15.00 Uhr.


Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Tim Heinemann im Mercedes-AMG GT3 mit Steer-by-wire-Technologie im GTC Race (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 28. September 2021

Es war eine überaus erfolgreiche Saison 2021 im GTC Race für Tim Heinemann. Am Ende stand die GT3-Meisterschaft und der PRO-Titel im Goodyear 60.