Pierre von Mentlen mit großer Hilfe für Afrika

Datum: 31. Mai 2011
Der Schweizer Rennfahrer und Unternehmer Pierre von Mentlen ist ein Mann der Kinder in sein Herz geschlossen hat. Der Tessiner ist eine Seele. Eine manchmal für Momente raue Schale hat ihm das Leben aufgezwungen.

„Hans, ich muss manchmal deutliche Worte wählen. Leute mit großer Menschenkenntnis sehen mir meine Gutmütigkeit aber an. Diese Partner im täglichen Leben sind so manchmal leicht geneigt das ausnützen zu wollen. Dann muss ich natürlich Klartext sprechen“, und lächelt schon wieder freundlich dabei.

Die von Pierre von Mentlen gemanagte API Invest & Finanz AG trat mit einer Aktion aus dem Herzen heraus für Kinder im afrikanischen SOS-Kinderdorf in Benguela an die Öffentlichkeit. „Wir haben unsere Mitarbeiterkasse geleert“. Dort hinein wandern immer Gelder der Kolleginnen und Kollegen für kleine Fehlleistungen im täglichen Arbeitsleben. Jetzt hat die API diese Kasse nicht für eine Firmenfeier geleert, sondern stellen die Summe dem SOS-Kinderdorf an der Atlantikküste Angolas “Nicht alle Menschen haben es so gut wie wir. Es ist zwar nur ein kleiner Beitrag für uns. Dafür ein großes Geschenk für die Kinder und Jugendlichen dort“, so der Chef des Unternehmens, Pierre von Mentlen. Und der Mann hatte einen besonderen Glanz bei dieser Aussage in den Augen. Vor diesem Hintergrund sollte man noch wissen, dass Herr von Mentlen den von der API bereit gestellten Geld-betrag vor der Überweisung an das SOS-Kinderdorf persönlich verdoppelt hat. (Text: HTS)

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Datum: 8. April 2021

Aufgrund der weiter unsicheren Pandemie-Lage ist momentan der Terminkalender des GTC Race noch nicht mit allen fünf Veranstaltungen bestätigt.