Noch kein \"Donkie\"

Datum: 24. August 2012
Johannes Kreuer wird auch auf dem Red Bull Ring wieder mit dem BMW M3 von Pergande Racing an den Start gehen.

"Für Österreich hat es leider noch nicht geklappt. Mal schauen, ob es in Dijon hinhaut", so Kreuer am Freitagmorgen auf dem Red Bull Ring. Allerdings wird er den M3 auch bei den letzten Rennen einsetzen, um Teamchef Lars Pergande in der Klasse 4 zu unterstützen. (Text: Ralph Monschauer - motorsport-xl.de)

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Datum: 25. November 2021

Auch in der Saison 2022 wird man GT4-Fahrern im GTC Race eine große Karrierechance bieten. Die GT4-Förderung der Fahrerinnen und Fahrer geht weiter. Hier…

Der Mercedes-AMG GT3 von Space Drive Racing wurde in diesem Jahr erneut mit Steer-by-wire-Technologie eingesetzt
Datum: 27. November 2021

Nach einjähriger Unterbrechung hat die Messe Essen Motor Show am Freitagmorgen, um 9.00 Uhr, wieder begonnen. GTC Race ist erneut mit einem eigenen Stand…