NEU: Media-Service im Renntempo - die GTC Race-Cloud

Datum: 10. September 2020

Auch in der aktuellen Saison bieten GTC Race und Goodyear 60 den besonderen Service einer Media-Cloud. So können Teilnehmer und Teams bereits während des Rennwochenendes und sogar während der Rennen sie betreffende Media-Inhalte (Fotos und Videos) herunterladen und kostenfrei zur Veröffentlichung verwenden.

Neu ist in diesem Jahr, dass die GTC Race-Cloud nun bereits während der Rennwochenenden Videos und sogar ganze Rennübertragungen zum Download bereithält.

Die GTC Race Cloud im Detail

  • Personalisierte Ordner für alle Teilnehmer
  • Race-Clips zum Download
  • Ganze Rennsessions abrufbar
  • Sämtliche Inhalte für die Fahrer und Teams kostenfrei nutzbar

„Bereits 2019 haben wir die Cloud eingeführt und konnten so unseren Fahrern und Teams kostenfrei Fotos für Presseberichte, Social-Media-Kanäle und für die private Nutzung zur Verfügung stellen“, so Sebastian Behr, Social-Media-Manager GTC Race. „In diesem Jahr bauen wir unseren Service entschieden weiter aus und verwandeln unserer Foto-Cloud in eine Media-Cloud. So können unsere Piloten und Teams nicht nur auf Fotos zugreifen, sondern auch auf die Videoinhalte, die während des Rennwochenende durch das TV-Team der DTM produziert werden“, fügt Behr hinzu.

„Als Rennserie muss man sich den Bedürfnissen entsprechend weiterentwickeln, und Service für unsere Partner wird bei GTC Race ganz ausdrücklich groß geschrieben“, so GTC Race-Organisator Ralph Monschauer. „Besonders unsere jungen Starter sind in Social-Networks aktiv und wollen bereits während des Rennwochenendes mit Fotos und Videos versorgt werden. Aber nicht nur unsere jungen Starter nutzen mit Freunde unsere GTC Race-Cloud, auch unsere erfahrenen Teilnehmer freuen sich, wenn sie nach der Veranstaltung Freunden und Familie ein paar Fotos zuschicken können - und sie entwickeln obendrein ganz beachtliche Social-Media-Aktivitäten. Unser Cloud-System ist hier ein verlässlicher Partner um schnell und einfach auch bewegte Daten kostenfrei zur Verfügung zu stellen.“

Die GTC Race-Cloud ist ein Service, der den Teams und Fahrern der Serie kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. In Kombination mit der hochwertigen Livestream-Übertragung der Rennen und den umfangreichen Berichten auf der GTC Race-Webseite baut die Serie so ihre Media-Services weiter aus.

Die Cloud kann am Desktop-PC im Browser geöffnet werden oder mit Hilfe des Onedrive-Programm (auf Systemen mit Windows-Betriebssystem vorinstalliert). Für Smartphones und Tablets kann eine App heruntergeladen werden. iPhone (Link zum Appstore) / Android (Link zum Playstore). Eventuell ist eine Anmeldung bei den Microsoft-Diensten nötig.


Zur GTC Cloud: https://lmy.de/RdYKj




Weitere News

Verena Wriedt wird den Livestream am Nürburgring wieder in der Boxengasse und Startaufstellung moderieren (Foto: Alexander Trienitz)
Datum: 10. September 2020

Auch beim zweiten Rennwochenende GTC Race Nürburgring (11. bis 13. September 2020) werden einzelne Session wieder live übertragen. Hier die Zeiten und…