Markus Winkelhock auch 2021 im GTC Race am Start

Datum: 22. April 2021

Auf Markus Winkelhock darf man sich auch 2021 wieder im GTC Race freuen. Der Audi-Pilot wird bei Phoenix Racing zusammen mit Carrie Schreiner das Cockpit teilen.

„Mittlerweile ist es schon meine dritte Saison im GTC Race und ich freue mich erneut mit am Start zu sein“, so Markus Winkelhock.

Begonnen hat alles im Juni 2019 beim Schaeffler Paravan Raceweekend auf dem Nürburgring, als der Schwabe zum ersten Mal überhaupt mit einem Steer-by-wire-System im GTC Race an den Start ging. Fünf Tage vorher hatte Organisator Ralph Monschauer vom DMSB die Genehmigung für die neue Technologie erhalten und alle waren gespannt auf das Weltdebüt. Alles klappte hervorragend und seitdem war der ex-Formel 1-Pilot in der Entwicklung stark eingebunden. In dieser Saison wird Steer-by-wire weiterhin im GTC Race aber auch u.a. in der DTM eingesetzt.

In der Saison 2020 gewann Winkelhock die PRO-Wertung der Meisterschaft im GTC-Sprint und teilte sich schon bei einigen Veranstaltungen das Cockpit mit der schnellen Rennamazone Carrie Schreiner.

2021 wird er erneut mit Carrie Schreiner einen Audi R8 LMS GT3 von Phoenix Racing im Rahmen der ADAC Racing Weekends pilotieren.

Die Saison des GTC Race beginnt vom 25. bis 27 Juni 2021 in Oschersleben.




Weitere News

Datum: 8. April 2021

Aufgrund der weiter unsicheren Pandemie-Lage ist momentan der Terminkalender des GTC Race noch nicht mit allen fünf Veranstaltungen bestätigt.