Gutes Polster für Christoper Friedrich

Datum: 21. Juli 2016
Der Sieg in der Klasse 7 geht in diesem Jahr nur über Christopher Friedrich. Bei den Cup-Porsche ist der Pilot von Krumbach Motorsport in diesem Jahr der dominante Fahrer.

Mit 197 Punkten führt Friedrich die Tabelle souverän an. An jedem Wochenende konnte er bisher mehr Punkte machen, als seine ärgstern Konkurrenten. Aktuell ist Thomas Langer auf Rang zwei, allerdings ist mit 120 Punkten der Abstand zum Tabellenführer deutlich.

Enger wird es dahinter. Kai Pfister lauert auf Rang drei mit 104 Zählern und sitzt Thomas Langer damit im Nacken. So wie es aktuell aussieht, werden die beiden Teamkollegen von Highspeed Racing die Podestplätze unter sich ausmachen. Wobei auch Joachim Günther, Niklas Frers und Josef Stengel noch die Chance auf das Podium haben.

Wenn die Saison weiter so läuft, wie bisher, wird Christopher Friedrich die Porsche-Cup-Klasse für sich entscheiden. Über die Plätze dahinter entscheidet Tagesform, Können und auch Glück.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

DONIC wird neuer Partner des GTC Race in der Saison 2021
Datum: 27. Mai 2021

Der deutsche Hersteller und Ausrüster von Tischtennis-Zubehör DONIC Sportartikel wird ab dieser Saison neuer Partner von GTC Race. Das Logo von DONIC wird…