GTC Race mit Saisonauftakt in der Lausitz

Datum: 1. Juli 2020

In 50 Tagen startet die Meisterschaft des GTC Race und Goodyear 60. Vom 21. bis 23. August 2020 ist man im Rahmenprogramm der DTM zu Gast auf dem Lausitzring. Die Vorbereitungen für die veränderte Terminplanung laufen mittlerweile auf Hochtouren. Auch weil es bereits in diesem Monat bei einem Testtag mit dem offiziellen Saisonstart losgeht. Am 22. Juli 2020 haben die Teams die Möglichkeit sich in Hockenheim vorzubereiten. „Für uns ist das nicht nur ein normaler Startschuss, sondern auch eine große Freude, die Teams und Fahrer wiederzusehen“, so Serienorganisator Ralph Monschauer.

Neben der kompletten Serienorganisation wird Goodyear mit einem umfänglichen Service vor Ort sein. Dazu viele diesjährige Partner, die auf die Saison eingestimmt werden. „Es ist kein normaler Testtag. Wir haben den Hockenheimring exklusiv angemietet und für mich persönlich gehört es zu dieser Saison dazu. Auch um für Fragen über die Abläufe, als Gast der DTM, zur Verfügung zu stehen. Wir hoffen also auf eine rege Teilnahme“, so nochmals Ralph Monschauer.

Vom 21. bis 23. August geht es dann auf dem Lausitzring um Punkte. Auch wenn man noch nicht davon ausgehen darf, dass die Fans wieder auf die Strecke dürfen, so ist die Atmosphäre der DTM etwas ganz besonderes und die ITR als Ausrichter bemüht sich vorbildlich um alle Fragen rund um den Ablauf.

Was die einzelnen Sessions des GTC Race und Goodyear 60 angeht, so hat sich im Gegensatz zu den letzten Jahren nichts verändert. Weiterhin werden zwei Sprint-Rennen und ein 60 Minuten-Rennen ausgetragen.

Nach dem 40-minütigen freien Training am Freitagvormittag geht es ab 14.40 Uhr im Qualifying um die Startplätze für das Rennen der Goodyear 60, wo um 17.40 Uhr die Ampel auf Grün geschaltet wird.

Auch die Zeiten für die beiden Rennen über je 30 Minuten am Samstag und Sonntag sind ideal für die Teams und Fahrer. Beide Male ist um 12.00 Uhr das Zeittraining eingeplant. Unmittelbar danach geht es für die DTM auf die Strecke. Und jeweils um 16.10 Uhr starten an beiden Tagen die Sprints.

„Für mich ist der Zeitplan perfekt“, so Monschauer. „Das Zeittraining ist unmittelbar vor der DTM und unsere Rennen sind so gelegt, dass die Teams und Fahrer entspannt die Rennen der DTM verfolgen können und sich dann in aller Ruhe auf ihren eigenen Lauf vorbereiten.“

Was den weiteren Verlauf der Saison angeht, so hofft man, dass nach Lockerungen in verschiedenen europäischen Ländern bald wieder Zuschauer auch in Deutschland an die Rennstrecken zugelassen werden.

Zeitplan Lausitzring

GTC Race
Freitag, 21. August 2020
11.10 - 11.50 Uhr Freies Training (40 Minuten)

Samstag, 22. August 2020
12.00 - 12.20 Uhr Qualifying 1 (20 Minuten)
16.10 - 16.40 Uhr Rennen 1 (30 Minuten)

Sonntag, 23. August 2020
12.00 - 12.20 Uhr Qualifying 2 (20 Minuten)
16.10 - 16.40 Uhr Rennen 2 (30 Minuten)

Goodyear 60
Freitag, 21. August 2020
11.10 - 11.50 Uhr Freies Training (40 Minuten)
14.40 - 15.00 Uhr Qualifying (20 Minuten)
17.40 - 18.40 Uhr Rennen (60 Minuten)

Termine 2020 GTC Race / Goodyear 60

22. Juli 2020 Hockenheimring (Testtag)
21.-23.08.2020 Lausitzring
11.-13.09.2020 Nürburgring (GP-Strecke)
09.-11.10.2020 Zolder
06.-08.11.2020 Hockenheim




Weitere News

Verena Wriedt wird den Livestream am Nürburgring wieder in der Boxengasse und Startaufstellung moderieren (Foto: Alexander Trienitz)
Datum: 10. September 2020

Auch beim zweiten Rennwochenende GTC Race Nürburgring (11. bis 13. September 2020) werden einzelne Session wieder live übertragen. Hier die Zeiten und…