GTC Race Förderpilot Julian Hanses bei Mercedes „Night of the Stars“ geehrt

Datum: 21. November 2022

Die Saison 2022 war für Julian Hanses sehr erfolgreich. Der Hildener wurde in der Serie GTC Race mit einem Mercedes-AMG GT4 von CV Performance sowohl Meister im GT Sprint als auch im GT60 powered by Pirelli. Wenig später wurde er zudem noch als GTC Race Förderpilot ausgewählt und erhält zwei Jahre lang ein kostenfreies GT3-Cockpit im GTC Race. Für seinen Meistertitel wurde er nun bei der „Night of the Stars“ in Barcelona ausgezeichnet.

„Das war ein super Event. Alle erfolgreichen Mercedes-Fahrer waren eingeladen und wurden für ihre Leistungen geehrt. Es war ein tolles Gefühl, einer von ihnen zu sein“, erinnert sich Julian Hanses gerne zurück.

Die Veranstaltung fand im Hotel W in Barcelona statt. Neben zahlreichen Fahrerinnen und Fahrer aus dem Mercedes-AMG Customer Racing Programm begleiteten auch die Mercedes Motorsport-Chefs das Event. Ein Highlight war eine Video-Schaltung zu Lewis Hamilton. Der siebenfache Formel-1-Weltmeister zeigte sich stolz, ein Teil der Mercedes-Familie zu sein und beglückwünschte die Sieger.

„Auch wenn wir aktuell in der Winterpause sind, bin ich gedanklich schon in der neuen Saison. Ich freue mich unwahrscheinlich auf die kommende Saison im GT3“, verrät der 25-Jährige.




Weitere News

Foto: Alex Trienitz
Datum: 27. Dezember 2023

Video. Wir stellen euch in diesem Video zwei der GT4 Kader Piloten*innen 2023 etwas genauer vor: Vivien Schöllhorn und Ivan Peklin.