GT3 Förderpilot Finn Zulauf im Kurzinterview

Datum: 22. Mai 2022

GT3 Förderpilot Finn Zulauf (17 Jahre, Königstein im Taunus), der in der Saison 2022 im GTC Race mit dem Team Rutronik Racing und einem Audi R8 LMS GT3 mit Space Drive Technologie an den Start geht, beantwortet im Kurzinterview mit Motorsport XL einige persönliche Fragen ...

Motorsport reizt mich, weil ...

... man beim Fahren so viel Adrenalin verspürt.

Abseits der Rennstrecke mache ich ...

... viel Sport; ich gehe joggen und ins Fitnessstudio.

Meine Lieblingsrennstrecken ...

... sind Spa-Francorchamps und der Lausitzring.

Vor dem Rennen entspanne ich mich mit ...

... Musik.

Mein Vorbild ...

... ist Ayrton Senna.

Talent bedeutet, ...

... dass man auf Anhieb gut in etwas ist.

Meine größten Erfolge ...

... waren der Titel zum ADAC Rookie Champion 2018 und der Gewinn der GT3-Förderung im GTC Race 2021.

Mein Charakter in einem Wort ...

... gelassen.

Meine größte Macke ist, ...

... dass ich sehr perfektionistisch bin.

Wäre ich ein Tier, dann ...

... wäre ich ein Gepard.

Drei Dinge, die ich mit auf eine einsame Insel nehmen würde, sind ...

... meine Freunde bzw. meine Freundin, ein Auto und meinen Simulator.

In meiner Hosentasche habe ich ...

... mein Handy und meine Airpods.

Wenn ich Präsident der FIA wäre, würde ich ...

... Tracklimits abschaffen bzw. deregulieren.

Mein Ziel ist es, ...

... eines Tages in der DTM und bei den 24h von Le Mans mitzufahren.

Mein größter Wunsch ist es, ...

... glücklich zu sein und später eine Familie zu haben.

Die perfekte Rennstrecke ...

... gibt es für mich noch nicht ...

Weitere Infos zum Magazin „Motorsport XL“ und Bestellmöglichkeiten gibt es hier ...




Weitere News

Datum: 1. Mai 2022

Markus Winkelhock zeigt uns im Videointerview seinen Arbeitsplatz. Am Steuer des Cockpit des Audi R8 LMS GT3 von Space Drive Racing startet der erfahrene…