ETCC-Pilot Ronny Jost am Start in Hockenheim

Datum: 2. Oktober 2014
Der langjährige DMV TCC-Pilot Ronny Jost wird beim Finale auf dem Hockenheimring mit seinem Seat Leon MK2 am Start sein.

In diesem Jahr startete der Schweizer erfolgreich in derFIA ETCC und hatte bis zum Finale noch rein rechnerische Chancen auf den Europameistertitel in der "Single-Make-Trophy". Beim Finale im sizilianischen Pergusa hatte er leider kein Rennglück und kam mit zwei Punkten Rückstand auf den vierten Meisterschaftsrang. Natürlich war der Schweizer enttäuscht, aber für die Debüt-Saison war es trotzdem ein gutes Resultat. Die DMV TCC war also ein gutes Sprungbrett!

Am kommenden Wochenende geht Ronny Jost nun mit seinem Vater Ruedi an den Start. "Das ist ein schöner Saisonabschluß und wir freuen uns viele bekannte Gesichter wiederzutreffen", so Vater Jost.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Der Carbon-Bolide KTM X-BOW GTX startet ab 2021 im GTC Race (Foto: KTM)
Datum: 8. Februar 2021

Nach der geglückten Premiere des KTM X-BOW GTX im November 2020 beim Finale des GTC Race auf dem Hockenheimring, wird man auch 2021 mit dem Sportwagen aus…