Doppelsieg für Markus Weege - Weiterhin Tabellenführer!

Datum: 25. August 2013
Einen weiteren Doppelsieg holte sich Markus Weege beim sechsten Rennwochenende der Internationalen DMV TCC auf dem Red Bull Ring. Im Duller-BMW M3 verteidigte der Wiener damit seine Tabellenführung.

Markus, wie lief es?
“Ich bin natürlich sehr zufrieden. Im Freien Training war mein Teamkollege Herwig Duller einen Tick schneller als ich, aber danach konnte ich zwei Pole Positions und zwei Siege holen. Rennen 1 war unspektakulär. In Rennen 2 hatte ich zunächst einen spannenden Kampf mit einem Porsche.“

Auch das Team Duller Motorsport war hier beim „Heimspiel“ stark unterwegs!
“In unserer Klasse 3 waren wir drei Duller Motorsport-Piloten Andreas Corradina, Herwig Duller und ich im Freien Training, Q1, Q2 und im 2. Rennen immer die besten drei Piloten. Nur in Rennen 1 war es „nur“ ein Doppelsieg von mir und Corradina.“

In der Meisterschaft bist du weiterhin Tabellenführer!
“Ja, wir sind auf Kurs (lacht). Aber für Glückwünsche ist es noch viel zu früh. Es sind noch drei Rennwochenenden in Dijon, Monza und Hockenheim. Das sind noch sechs Rennen. Da kann alles passieren! Wir konzentrieren uns weiterhin auf uns. Und dann werden wir schauen!“

Wir wünschen noch viel Glück!

(Das Interview führt Ralph Monschauer - motorsport-xl.de)

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Wer wird Nachfolger von Finn Zulauf und fährt 2023 kostenfrei im GT3 im GTC Race? (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 11. Januar 2022

Auch in der Saison 2022 wird man GT4-Fahrern im GTC Race eine große Karrierechance bieten. Die GT4-Förderung der Fahrerinnen und Fahrer geht weiter.