Dirg Parhofer erneut mit Audi R8 LMS GT3 am Start

Datum: 11. Dezember 2019

Auch in der neuen Saison werden Dirg Parhofer und Isaac Tutumlu-Lopez wieder im Audi R8 LMS GT3 im GTC am Start sein.

Nach den Erfolgen in der abgelaufenen Saison wird man auch 2020 das Duo bei den 30- und 60-Minuten-Rennen sehen. Schon im August in Oschersleben und September im belgischen Zolder kam man jeweils auf Platz 3 in DUNLOP 60. Im DMV GTC holte man sich den Sieg und Platz drei.

Als Einsatzteam wird wieder Car Collection Motorsport den GT3-Audi für die Rennen vorbereiten. Das Team um Eigentümer Peter Schmidt und Teammanager Denis Ferlemann kümmert sich seit mehreren Jahren um Dirg Parhofer und seine Amadeus Group.

„Wir freuen uns, dass wir erneut im GTC an den Start gehen und fühlen uns in der Serie sehr wohl“, so Monika Parhofer, die selber schon im Porsche Sports Cup gestartet ist.

Die Saison startet am 27./28. März 2020 in Hockenheim. Danach ist man fünfmal im Umfeld der DTM unterwegs. Zunächst in der Lausitz (15.-17.05.20) und von dort ins italienische Monza (26.-28.06.20). Vom 10. bis 12. Juli darf man sich auf das Highlight Norisring freuen, bevor es nach der Sommerpause auf dem Nürburgring (11.-13.09.20) weitergeht. Das große Finale, mit sicherlich Zehntausenden von Fans, wird vom 02. bis 04. Oktober 2020 in Hockenheim ausgetragen.

Infos: www.gtc-race.de

Termine GTC
27./28.03.20 Hockenheim 1 (Preis der Stadt Stuttgart)
15.-17.05.20 Lausitzring (DTM)
26.-28.06.20 Monza (DTM)
10.-12.07.20 Norisring (DTM)
11.-13.09.20 Nürburgring (DTM)
02.-04.10.20 Hockenheim 2 (DTM)




Weitere News

Datum: 8. Januar 2020

Ab dem 01. Januar 2020 wurde der Name des DMV GTC offiziell geändert. Der Deutsche Motorsport Verband (DMV) ist nicht länger Partner der Serie.