Dienst/Gabbay schnellstes GT4-Duo im GT60

Datum: 28. Juli 2023

Auch für die GT4-Pilotinnen und Piloten hieß es um 16:30 Uhr, die perfekte Qualifying-Runde zu erwischen, um sich möglichst an der Spitze des GT4-Feldes für das GT60 powered by Pirelli zu platzieren. In der 3,6 Kilometer langen Motorsport Arena in Oschersleben ist der Startplatz besonders wichtig. Der enge Kurs in der Magdeburger Börde bietet nur wenige Überholmöglichkeiten.

Bei den GT4-Piloten ging es das gesamte GT60 powered by Pirelli Qualifying heiß her. Nachdem die ersten fliegenden Runden durch eine rote Flagge unterbrochen wurden, bedeutete dies im Anschluss für die jungen Nachwuchspiloten, möglichst fehlerfrei zu bleiben, um die verbliebene Zeit bestmöglich zu nutzen.

Die Führung wechselte regelmäßig und erst kurz vor Sessionende war es der erfahrene Marvin Dienst (Schütz Motorsport), der mit einer Zeit von 1.31.359 Minuten die Bestzeit im Porsche 718 Cayman GT4 einfuhr – ganz zur Freude seines Teamkollegen Alon Gabbay. Mit nur 0.024 Sekunden Rückstand positionierte Joel Mesch den Schnitzelalm Racing Mercedes mit einer Zeit von 1.31.383 Minuten dahinter auf Startposition zwei. Mesch und Neuser, die vor dem Lauf in Oschersleben die GT4-Wertung des GT60 powered by Pirelli anführen, verschafften sich somit eine gute Ausgangsposition, um diese Führung auch in der Motorsport Arena Oschersleben zur verteidigen.

Doch ausruhen und verwalten können Mesch und Neuser nicht, da mit Leo Pichler und Andreas Höfler (razoon – more than racing) die direkten Verfolger in der Meisterschaft direkt hinter ihnen starten. Von Klassenposition vier starten Ivan Peklin und Tom Spitzenberger im Audi R8 LMS GT4 (Seyffarth Motorsport) und abgerundet wird die Top-Fünf von Yves Volte und Felix von der Laden im Toyota Supra GT4 von Teichmann Racing.

Das GT60 powered by Pirelli wird am Rennsamstag ausgetragen und auf den Social-Media-Kanälen des GTC Race via Livestream übertragen. Der Livestream startet um 14:20 Uhr und das Rennen wird um 14:35 Uhr freigegeben.

Die Ergebnisse des GTC Race in Oschersleben ...




Weitere News

Foto: Alex Trienitz
Datum: 31. Dezember 2023

Video. Wir verabschieden uns mit unserem GTC Race Saisonrückblick aus dem Jahr 2023 – spannende Szenen von den fünf Saisonveranstaltungen am…