CV Performance Group war erstmals im GTC Race am Start

Datum: 11. April 2022

In Oschersleben ist das GTC Race in die 2022er Saison gestartet. Mit einem Mercedes-AMG GT4 ging die Mannschaft von Christian Voß in der Magdeburger Börde an den Start. Julian Hanses und Leon Koslowki, die auch in der ADAC GT4 Germany für das Team aus Niederzissen starten werden, wechselten sich am Steuer der Startnummer #85 ab.

Am Samstagnachmittag fand die erste Rennentscheidung in der Motorsport Arena Oschersleben statt. Das einstündige GT60 by Pirelli erinnert vom Rennformat mit dem Fahrerwechsel stark an die ADAC GT4 Germany und ist somit die perfekte Testbasis für das Programm in der GT4-Meisgterschaft des ADAC. Das Rennen fand unter schwierigen Bedingungen und einer rutschigen, abtrocknenden Strecke statt. Julian Hanses und Leon Koslowki sahen als erstes GT4-Fahrzeug die Zielflagge, doch das Team konnte sich nicht über den Klassensieg freuen. Aufgrund eines Vergehens beim Pflichtboxenstopp bekam das Fahrerduo eine Zeitstrafe ausgesprochen, so dass der Mercedes-AMG GT4 nur auf der neunten Position in der Klasse gewertet wurde.

Der Sonntag in Oschersleben wurden durch zwei Sprintrennen über je eine halbe Stunde ohne Fahrerwechsel geprägt. Im ersten Lauf am Morgen konnte Julian Hanses einen überlegenen Sieg einfahren. Der letztjährige Porsche Carrera Cup-Pilot hatte am Rennende über 18 Sekunden Vorsprung auf den engsten Verfolger. Doch die CV Performance Group erlebte im zweiten Sprintrennen den nächsten Rückschlag. Leon Koslowski kämpfte in seinem Rennen ebenfalls in der Spitzengruppe mit, doch nach zehn Umläufen musste der 19-Jährige das Fahrzeug nach einer Kollision abstellen.

Teamchef Christian Voß nach dem Rennwochenende in Oschersleben: „Wir sind mit unserem Speed zufrieden, der uns auch optimistisch für das Rennwochenende der ADAC GT4 Germany in Oschersleben stimmt. Wir hoffen, dass wir dann allerdings kein Pech mehr haben werden, sondern unsere gute Leistung auch umsetzen können.“

Die ADAC GT4 Germany gastiert vom 22. bis zum 24. April auf der Rennstrecke in der Magdeburger Börde. Das GTC Race wird erst im Juli fortgesetzt – vom 15. bis zum 17. Juli gastiert die Meisterschaft auf dem DEKRA Lausitzring.




Weitere News

Datum: 1. Mai 2022

Markus Winkelhock zeigt uns im Videointerview seinen Arbeitsplatz. Am Steuer des Cockpit des Audi R8 LMS GT3 von Space Drive Racing startet der erfahrene…