Albert Kierdorf mit zweitem Saisonsieg

Datum: 20. April 2013
In Rennen 2 der Internationalen DMV TCC war der rote Porsche von Albert Kierdorf nicht zu schlagen. Er gewann vor Heinz-Bert Wolters und Gerd Beisel.

Von Platz vier startete Albert Kierdorf in den insgesamt vierten Saisonlauf der populären GT- und Tourenwagenserie mit über 40 Fahrzeugen. Am Ende durfte er ganz oben auf dem Siegerpodes jubeln. Auch Heinz-Bert Wolters konnte mit seinem Porsche GT3 R den Porsche 997 GT2 von Kierdorf natürlich nicht halten. Dafür gewann Wolters aber seine Klasse 8.

Dritter und Zweiter der Klasse 8 wurde Gerd Beisel, der Michael Bäder auf Platz vier verwies. Damit kam der BMW M3 V8 Kompressor zum dritten Mal in vier Rennen auf Platz vier. Dazu einmal auf Platz sieben.

Auf Rang fünf Vorjahresmeister Bender vor Eduard Leganov. Einen tollen siebten Platz holte sich der Schweizer Bruno Stucky mit seinem SLS. Fabian Hamprecht (8.), Maximilian Stein (9.) und der ebenfalls wie Hamprecht erst 17 Jahre alte Luca Stolz wurde guter Zehnter.

Ergebnisse und Infos folgen...

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Datum: 1. Mai 2022

Markus Winkelhock zeigt uns im Videointerview seinen Arbeitsplatz. Am Steuer des Cockpit des Audi R8 LMS GT3 von Space Drive Racing startet der erfahrene…