Zuwachs bei Dupré Motorsport: Lukas Hein ergänzt das Juniorteam

Datum: 14. Juni 2019

Nachdem Lukas Hein (27) von seinem sechsten bis zum 17. Lebensjahr im Kartsport unterwegs war, wechselte er mit 18 Jahren in den ADAC Opel Rallye Junior Cup.

Dort konnte er den ein oder anderen Erfolg feiern und ordentlich Motorsport-Erfahrung sammeln. Im vergangenen Jahr nahm Hein an der Nachwuchssichtung von Dupré Motorsport teil: mit Erfolg.

„Ich möchte gerne von der Rallye zurück auf die Rundstrecke und das hier ist der perfekte Einstieg. Dass ich in diesem Auto gefahren bin, ist ein halbes Jahr her, und ich hatte heute morgen durchaus Startschwierigkeiten. Danach wurde es von Runde zu Runde besser. Heute geht es nur darum, zu lernen und wieder reinzukommen“, sagt der ambitionierte Nachwuchspilot aus Minfeld bei Karlsruhe.

Lukas Hein teilt sich das Cockpit des Porsche 991 GT3 (Startnummer 63) im DUNLOP 60 mit Team-Gründervater Claus Dupré.




Weitere News

Wer wird Nachfolger von Finn Zulauf und fährt 2023 kostenfrei im GT3 im GTC Race? (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 11. Januar 2022

Auch in der Saison 2022 wird man GT4-Fahrern im GTC Race eine große Karrierechance bieten. Die GT4-Förderung der Fahrerinnen und Fahrer geht weiter.