Zeitplan ADAC Racing Weekend Nürburgring (30.07.-01.08.21)

Datum: 12. Juli 2021

Der Zeitplan für das ADAC Racing Weekend, vom 30. Juli bis 01. August 2021 auf dem Nürburgring, wurde veröffentlicht.

Beim zweiten Rennwochenende des GTC Race mit dem 60-Minuten-Rennen Goodyear 60 und den beiden Sprintrennen des GT Cup über 30 Minuten werden am Freitag erneut zwei Trainingssitzungen mit jeweils 45 Minuten ausgetragen. Am späten Nachmittag dazu noch das Qualifying für Goodyear 60.

Ab Samstagmorgen beginnen auf dem Nürburgring die Übertragungen des Livestreams mit dem Qualifying für Rennen 1 des GT Cup Sprint ab 9.00 Uhr. Qualifying 2 für Rennen 2 folgt um 11.20 Uhr.
Spannend wird es ab 14.00 Uhr, wenn der 2. Lauf der diesjährigen Goodyear 60-Meisterschaft gestartet wird.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen der beiden Sprintrennen, die um 10.30 Uhr und 13.45 Uhr gestartet werden. Diese beiden Rennen zählen für die jungen Talente im GT4-Kader zur Meisterschaft. Hier will man sich für den GT3-Test und die kostenfreie GT3-Saison qualifizieren.

Gefahren wird in der Eifel die Sprintstrecke mit der langsamen Schikane.

Bereits am Donnerstag wird der Trackday-Veranstalter All4Track einen Testtag durchführen.


Zeitplan GTC Race Nürburgring (30. Juli bis 01. August 2021)
GTC Sprint
Freitag, 30.07.2021

11.55 - 12.40 Uhr Freies Training 1 (45 Minuten)
14.25 - 15.10 Uhr Freies Training 2 (45 Minuten)

Samstag, 31.07.2021
09.00 - 09.20 Uhr Qualifying 1 (20 Minuten) - Livestream
11.20 - 11.40 Uhr Qualifying 2 (20 Minuten) - Livestream

Sonntag, 01.08.2021
10.30 - 11.00 Uhr Rennen 1 (30 Minuten) - Livestream
13.45 - 14.15 Uhr Rennen 2 (30 Minuten) - Livestream

Goodyear 60
Freitag, 30.07.2021

11.55 - 12.40 Uhr Freies Training 1 (45 Minuten)
14.25 - 15.10 Uhr Freies Training 2 (45 Minuten
17.10 - 17.40 Uhr Qualifying (30 Minuten)

Samstag, 31.07.2021
14.00 - 15.00 Uhr Rennen Goodyear 60 (60 Minuten) - Livestream




Weitere News

Tim Heinemann im Mercedes-AMG GT3 mit Steer-by-wire-Technologie im GTC Race (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 28. September 2021

Es war eine überaus erfolgreiche Saison 2021 im GTC Race für Tim Heinemann. Am Ende stand die GT3-Meisterschaft und der PRO-Titel im Goodyear 60.

Finn Zulauf ist beim GT3-Test auf dem Hockenheimring mit dabei (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 22. September 2021

Finn Zulauf wird der vierte GT4-Förderpilot, der einen kostenfreien GT3-Test am 13. Oktober 2021 auf dem Hockenheimring erhält. Am Ende war es eine knappe…

Denis Bulatov und Leon Koslowski (#4) starteten mit dem Mercedes-AMG GT4 bei EastSide Motorsport (Foto: Alexander Trienitz)
Datum: 24. September 2021

Die vier GT4-Förderpiloten für den kostenfreien GT3-Test stehen fest. Am Ende war es eine sehr knappe Entscheidung in einem starken GT4-Feld.