Wettervorschau für die Rennen der Internationalen DMV TCC

Datum: 21. März 2014
Die Internationale DMV TCC geht in der Saison auf sechs verschiedenen Rennstrecken an den Start, von denen gleich drei Strecken (Brünn, Zandvoort und Pannoniaring) neu in den Terminkalender mit aufgenommen wurden. In der vergangenen Saison haben die Piloten – zumindest diejenigen, die Rennen im Trockenen bevorzugen – mit dem Wetter meist Glück gehabt.

Zugegeben, das Wetter für die Rennen in diesem Jahr lässt sich nicht voraussagen, dennoch gibt es Durchschnittswerte, die es sich lohnt anzusehen.So wird es zum Beispiel auf dem Pannoniaring in Ungarn – rein statistisch gesehen – am heißesten, wohingegen man beim Saisonfinale eher warme Kleidung einpacken sollte. Einen Regenschirm sollte man beim Rennen in Zandvoort besser nicht vergessen, denn aufgrund der geografischen Lage werden dort die meisten Regentage verzeichnet.

Durchschnittswerte der letzten 20 Jahre

Brünn (April):
Temperatur: 4 bis 14 °C
Sonnenstunden am Tag: 9,84
Niederschlag: 34 mm
Regentage: 11


Zandvoort (Mai):
Temperatur: 7,7 bis 16,6 °C
Sonnenstunden am Tag: 10,32
Niederschlag: 52 mm
Regentage: 15


Hockenheim (Juni):
Temperatur: 10,7 bis 20,6 °C
Sonnenstunden am Tag: 10,32
Niederschlag: 100 mm
Regentage: 10


Pannoniaring (Juli):
Temperatur: 16,2 bis 27,4 °C
Sonnenstunden am Tag: 13,68
Niederschlag: 53 mm
Regentage: 7


Hockenheim (Juli):
Temperatur: 12,4 bis 22,9 °C
Sonnenstunden am Tag: 11,52
Niederschlag: 84 mm
Regentage: 10


Dijon (September):
Temperatur: 12,4 bis 23,1 °C
Sonnenstunden: 13,44
Niederschlag: 79 mm
Regentage: 7


Red Bull Ring (September):
Temperatur: 8,9 bis 20,2 °C
Sonnenstunden am Tag: 10,8
Niederschlag: 90 mm
Regentage: 11


Hockenheim (Oktober):
Temperatur: 5,1 bis 13,7 °C
Sonnenstunden am Tag: 8,4
Niederschlag: 52 mm
Regentage: 8

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Tim Heinemann im Mercedes-AMG GT3 mit Steer-by-wire-Technologie im GTC Race (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 28. September 2021

Es war eine überaus erfolgreiche Saison 2021 im GTC Race für Tim Heinemann. Am Ende stand die GT3-Meisterschaft und der PRO-Titel im Goodyear 60.

Finn Zulauf ist beim GT3-Test auf dem Hockenheimring mit dabei (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 22. September 2021

Finn Zulauf wird der vierte GT4-Förderpilot, der einen kostenfreien GT3-Test am 13. Oktober 2021 auf dem Hockenheimring erhält. Am Ende war es eine knappe…