Wer darf auf dem Nürburgring jubeln?

Datum: 17. April 2013
Das zweite Rennwochenende der Internationalen DMV TCC startet auf dem Nürburgring am 19. und 20. April 2013. Wieder werden über 40 GT- und Tourenwagen dabei sein.

“Wir erwarten wieder über 40 Autos in der Eifel. Und wie schon beim Saisonstart vor 14 Tage in Hockenheim dürften wir den zahlreichen Fans einiges bieten“, so UH Sport-Geschäftsführer Niko Müller vor dem ersten Gastspiel der GT- und Tourenwagenserie auf dem Nürburgring.

Spannend dürfte es wieder um den Gesamtsieg hergehen. Fünf bis sechs Fahrzeuge kann man an der Spitze erwarten. Dazu zählen ganz bestimmt die Sieger von Hockenheim mit Albert Kierdorf und Jürgen Bender. Gerade Kierdorf war in einer exzellenten Form und ohne den Ausfall 22 Sekunden vor Ende des 2. Rennens, wäre es ganz bestimmt ein souveräner Doppelsieg geworden. So aber erbte Bender den Erfolg.

Aber auch Gerd Beisel in seiner bärenstarken Corvette GT3 wäre mal wieder reif für einen Gesamtsieg. Verdient hätte er es. Er hat in der letzten Saison schon gezeigt, das er jederzeit mithalten kann. Vielleicht begrüsst man aber auch Fabian Hamprecht (Lamborghini Gallardo FL2), Heinz-Bert Wolters (Porsche GT3 R) oder Michael Bäder (BMW M3 V8 Kompressor) ganz oben auf dem Treppchen? Das Trio hat auf dem Hockenheimring eine tolle Vorstellung abgegeben. Vergessen darf man ganz sicher auch nicht Christian Land im (Mercedes Benz SLS AMG GT3). Er ist heiß auf seinen ersten Saisonsieg.

Dazu kommen die Entscheidungen in den einzelnen Klassen, die auch schon auf dem Hockenheimring hart umkämpft waren. Gleich acht Klassensieger gibt es pro 30-Minuten-Rennen.

Zeitplan Internationale DMV TCC
Freitag, 19. April 2013

08.30 - 08.55 Uhr GT- und Sportwagen Testfahrt (25 Minuten)
09.00 - 09.25 Uhr GT- und Sportwagen Testfahrt (25 Minuten)
09.30 - 09.55 Uhr GT- und Sportwagen Testfahrt (25 Minuten)
10.30 - 10.55 Uhr GT- und Sportwagen Testfahrt (25 Minuten)

12.40 - 13.00 Uhr Freies Training (20 Minuten)
14.10 - 14.30 Uhr Qualifying 1 (20 Minuten)
17.30 - 17.50 Uhr Qualifying 2 (20 Minuten)

Samstag, 20. April 2013
09.10 - 09.40 Uhr Rennen 1 (30 Minuten)
13.00 - 13.30 Uhr Rennen 2 (30 Minuten)

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Das Brüderpaar Paul und Louis König startet 2021 im GTC Race (Foto: Gruppe C)
Datum: 27. April 2021

Ein Brüderpaar vervollständigt in dieser Saison 2021 das GT4-Fahrerfeld im GTC Race. Louis-Vincent und Paul-Aurel König starten mit Allied Racing in einem…