Vermeulen holt sich Pole-Position vor Rogalski

Datum: 17. Juli 2022

Einmal mehr war Thierry Vermeulen der schnellste GT3-Pilot im Qualifying zu Rennen 1 des GT Sprint auf dem Lausitzring. Doch dahinter lauert schon Robin Rogalski.

Audi war die dominierende Marke im ersten Qualifying am Sonntagmorgen. Denn neben Vermeulen (Car Collection) und Rogalski (Seyffarth Motorsport) war GT3 Förderpilot Finn Zulauf auf Platz drei zu finden. Der Youngster im Steer-by-wire-Fahrzeug von Rutronik Racing machte einmal mehr auf sich aufmerksam.

Platz vier der erste Mercedes mit Carrie Schreiner im Cockpit. Sie wurde vor ihrem Markenkollegen Heiko Neumann im Zeitentableau geführt. Neumann war schnellster AM-Pilot und lag vor den anderen AM-Fahrern Tommy Tulpe (Audi – Rutronik Racing), Roland Arnold (Mercedes) und Thomas Langer (Mercedes – Schütz Motorsport).

Rennen 1 des 30-minütigen Sprints wird am heutigen Sonntag ab 12.55 Uhr ausgetragen. Der Livestream beginnt um 12.45 Uhr.

Hier gibts die Ergebnisse des 1. Qualifyings GT Sprint am Lausitzring ...




Weitere News

Foto: Alex Trienitz
Datum: 27. Dezember 2023

Video. Wir stellen euch in diesem Video zwei der GT4 Kader Piloten*innen 2023 etwas genauer vor: Vivien Schöllhorn und Ivan Peklin. 

Datum: 16. Dezember 2023

Galerie: Schaut euch die ausführliche Bildergalerie zur diesjährigen Meisterfeier des GTC Race bei der Essen Motor Show an. Alle Fotos von Alexander…