Tschechisches Doppel-Heimspiel in Most

Datum: 24. September 2016
An diesem Wochenende findet das siebte Veranstaltungswochenende des DMV GTC in Most (CZ) statt. Für zwei Piloten ist dies aber keine gewöhnliche Veranstaltung, denn Antonin Herbeck und Dennis Waszek feiern ihr Heimspiel in Tschechien.

„Für mich ist Most eine Strecke wie jede andere auch. Ich kann etwas mehr trainieren, aber ich muss genauso viele Meter zurücklegen wie die anderen auch. Ich freue mich sehr auf das Wochenende und würde gerne die Rennen möglichst weit vorne beenden“, erklärte der aus Prag stammende Antonin Herbeck mit dem Pagani Zonda GR ein Stammpilot des DMV GTC ist. Mit einem Auto übrigens, das weltweit das einzige Rennfahrzeug ist.

Auch Dennis Waszek hat sich sehr auf das Wochenende gefreut. Mit seinem älteren Ferrari F430 hatte er aber leider ein paar kleinere Probleme, was aber der Laune an diesem Wochenende nicht trübte.

Abschließend darf man sicherlich mitteilen, dass beide Piloten auf ihrer Heimstrecke eine extra Portion Motivation an Bord hatten - auch weil einige Gäste vor Ort waren und die vielen tschechischen Zuschauer dem Duo besonders die Daumen drückte.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Das GTC Race wird auch 2020 auf attraktiven Rennstrecken an den Start gehen.
Datum: 3. Juni 2020

Nach der Corona-Zwangspause wird der Norisring der erste Austragungsort in dieser Saison. Vom 10. bis 12. Juli 2020 startet das GTC Race in Nürnberg im…