Tim Heinemann mit überzeugender GT3-Leistung im GTC Race

Datum: 26. Juni 2021

Schon nach vier Sessions im GTC Race kann man die Erkenntnis ziehen, dass Tim Heinemann ein echtes Motorsporttalent ist. Nach der Pole Position für das Goodyear 60 am Samstag, holte er am heutigen Morgen auch die Bestzeit für Rennen 1 GT Cup Sprint.

„Ich fühle mich richtig wohl im Team von Space Drive Racing“, so Tim Heinemann nach seinen zweiten Startplatz 1 an diesem Wochenende beim ADAC Racing Weekend in Oschersleben.

„Alles ist sehr professionell und die Mannschaft stellt dir ein perfektes Auto hin. Man muss es dann nur umsetzen“, stapelt der 23-Jährige für sich persönlich schon tief, denn ganz so einfach ist es nicht. Man muss letztlich auch die einzelnen Sektoren zusammenbekommen und grundsätzlich mit einem GT3 umgehen können.

Was das Steer-by-wire angeht, so hatte er als Simracer damit gar keine Probleme. „Ehrlich gesagt, vergisst man das ganz schnell. Das Auto reagiert perfekt und man merkt es fast nicht mehr. Da haben die Ingenieure hervorragende Arbeit geleistet. Ich bin stolz ein Teil der Entwicklung zu sein.“

Auch mit seinem Teamkollegen Patrick Assenheimer kommt er prima zurecht. „Natürlich kennt man sich vom Sehen aber hier arbeiten wir eng zusammen und alles klappt unproblematisch.“

Was die Goodyear-Reifen betrifft, so hatte er hier ebenfalls keine Schwierigkeiten. „Die Reifen funktionieren einwandfrei. Ich bin noch nie mit Goodyear gefahren und komme sehr gut zurecht.“

Nach dem Ziel für die Rennen braucht man den Essener gar nicht zu fahren. Er ist Vollblutracer und gibt Vollgas. „Heute lief es noch einmal einen Tick besser als gestern beim Qualifying Goodyear 60. Beim Rennen ist alles noch einmal anders und gerade bei 60 Minuten-Renndistanz kann viel passieren. Aber natürlich wollen wir erfolgreich sein."

Start zum Goodyear 60 ist am Samstag, ab 15.20 Uhr. Wie auch die morgige Rennen des GT Sprints werden alle Sessions im Livestream übertragen.

Zeitplan GTC Race Oschersleben (25. bis 27. Juni 2021)
GT Cup Sprint
Freitag, 25.06.2021

12.10 - 12.55 Uhr Freies Training 1 (45 Minuten)
14.25 - 15.10 Uhr Freies Training 2 (45 Minuten)


Samstag, 26.06.2021

09.30 - 09.50 Uhr Qualifying 1 (20 Minuten) - Livestream
12.10 - 12.30 Uhr Qualifying 2 (20 Minuten) - Livestream

Sonntag, 27.06.2021
10.50 - 11.20 Uhr Rennen 1 (30 Minuten) - Livestream
14.00 - 14.30 Uhr Rennen 2 (30 Minuten) - Livestream

Goodyear 60
Freitag, 25.06.2021

12.10 - 12.55 Uhr Freies Training 1 (45 Minuten)
14.25 - 15.10 Uhr Freies Training 2 (45 Minuten)
16.30 - 17.00 Uhr Qualifying (30 Minuten)

Samstag, 26.06.2021
15.20 - 16.20 Uhr Rennen Goodyear 60 (60 Minuten) – Livestream


Terminkalender GTC Race 2021

25.06. - 27.06.2021 Oschersleben (ADAC Racing Weekend)
30.07. - 01.08.2021 Nürburgring (ADAC Racing Weekend)
27.08. - 29.08.2021 Assen (ADAC Racing Weekend)
10.09. – 12.09.2021 Lausitzring (ADAC GT Masters)
17.09. - 19.09.2021 Hockenheimring (ADAC Racing Weekend)




Weitere News

Finn Zulauf ist beim GT3-Test auf dem Hockenheimring mit dabei (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 22. September 2021

Finn Zulauf wird der vierte GT4-Förderpilot, der einen kostenfreien GT3-Test am 13. Oktober 2021 auf dem Hockenheimring erhält. Am Ende war es eine knappe…