Thomas Langer mit erster GTC-Einschreibung für 2020

Datum: 3. Dezember 2019

Die erste Einschreibung für die Saison 2020 ist erfolgt. Thomas Langer wird auch im nächsten Jahr im GTC starten.

„Ich freue mich auf die neue Saison im Rahmenprogramm der DTM und meine Frau ist ebenfalls ein großer Fan und wird so sicherlich noch motivierter sein mitzukommen“, lacht der Gentleman.

Für Langer ist es bereits die elfte Saison hintereinander. Erstmals tauchte der Heilbronner 2010 in der damaligen DMV TCC mit einem Porsche 997 GT3 Cup auf. In der neuen Saison wird er, wie in den letzten Jahren auch, wieder mit dem gelben Porsche 991 GT3 Cup in die Rennen gehen.

Auch sein Team steht fest: „Ich habe bereits Ende November mit Christian Schütz alles besprochen und Schütz Motorsport wird mich abermals betreuen.“

Die Saison startet am 27./28. März 2020 in Hockenheim. Danach ist man fünfmal im Umfeld der DTM unterwegs. Zunächst in der Lausitz (15.-17.05.20) und von dort ins italienische Monza (26.-28.06.20). Vom 10. bis 12. Juli darf man sich auf das Highlight Norisring freuen, bevor es nach der Sommerpause auf dem Nürburgring (11.-13.09.20) weitergeht. Das große Finale, mit sicherlich Zehntausenden von Fans, wird vom 02. bis 04. Oktober 2020 in Hockenheim ausgetragen.

Infos: www.gtc-race.de

Termine GTC
27./28.03.20 Hockenheim 1 (Preis der Stadt Stuttgart)
15.-17.05.20 Lausitzring (DTM)
26.-28.06.20 Monza (DTM)
10.-12.07.20 Norisring (DTM)
11.-13.09.20 Nürburgring (DTM)
02.-04.10.20 Hockenheim 2 (DTM)




Weitere News

Loris Prattes im Audi R8 LMS GT4 (racing one) beim Saisonfinale des GTC Race 2019 auf dem Hockenheimring.
Datum: 25. Mai 2020

Der Audi R8 GT4 startet im GTC Race und Goodyear 60 in der Klasse 4 (GT4-Fahrzeuge). Hier ein paar Eckdaten und Zahlen zum Fahrzeug.