Testtag für GT4-Debütanten in Mendig

Datum: 22. Juni 2022

Debüt für die GT4-Debütanten beim Testtag in Mendig. Sechs junge Fahrer starten mit zwei Mercedes-AMG GT4, am 06. Juli 2022, in der Test Event Area in Mendig.

"Mit diesem Projekt gehen wir mit GTC Race den nächsten Schritt in unser Förderung zum Einstieg von jungen Fahrern in einen GT4. Nachhaltig und zukunftsorientiert bereiten wir die Jungs ohne großen Druck auf den erstmaligen Einsatz im GT4 vor", so GTC Race-Organisator Ralph Monschauer.

Dank der Mithilfe von den Betreibern des TEA Mendig und dem Team CV Perfomance konnte man den Termin letztlich realisieren. "Mein Dank geht an die Geschäftsführung um Manfred Sender und Benedict Strang aber auch an Christian Voss, der mit seinem Engagement und bei der Suche nach Fahrern geholfen hat", so nochmals Ralph Monschauer.

Sechs Fahrer werden am 06. Juli 2022 erstmals in ein GT4-Cockpit steigen und mit professioneller Unterstützung erste Kilometer mit einem GT4 absolvieren. Die Fahrer haben alle Motorsporterfahrung. Tom Kalender und Enrico Förderer sind momentan noch im Kartsport aktiv. Die anderen vier (Maximilian Eisberg, Nick Deissler, Samuel Hilgers und Maximilian Bösing) haben neben Kartsport auch bereits Erfahrung im Tourenwagensport in verschiedenen Serien sammeln können.


Das TEA Mendig steht GTC Race exklusiv zur Verfügung und man wird im kleinen Kreis den Tag im GT4 erleben. Mit dabei werden auch Julian Hanses und Kenneth Heyer sein. Beide stehen den Fahrern mit Rat und Tat zur Seite und können sicherlich den ein oder anderen Tipp geben. Julian Hanses startet im GTC Race mit Mercedes bei CV Performance und ist momentan Führender der GT4-Meisterschaft. Kenneth Heyer begleitet die Serie schon seit mehreren Jahren und kennt sich im GT-Sport hervorragend aus. Er gehört zur Jury, die am Ende des Jahres den GT4-Piloten sucht, der eine komplette Saison im GT3 kostenfrei startet.

„Wir freuen uns, dass wir zum ersten Mal den Test durchführen können und wollen hier jungen Fahrern die Möglichkeit geben, einen GT4 ohne Druck und mit viel Ruhe zu pilotieren. Wir planen diesen Testtag in Zukunft öfters durchzuführen und er gehört zu unserem Programm, um junge Talente zu suchen“, so abschließend Ralph Monschauer.

Natürlich sind auch Zuschauer beim Testtag willkommen, die sich hier über die Serie und die verschiedenen Möglichkeiten zum Einstieg aus erster Hand informieren können. Das Team von GTC Race steht gerne für Gespräche bereit.

Eckpunkte:
• Test am 06. Juli 2022
• Strecke: Test Event Area Mendig
• Team CV Performance (bei GTC Race und ADAC GT4 Germany im Einsatz – Vizemeister DTM Trophy 2021)
• Zwei Mercedes-AMG GT4
• Übersichtliche Gruppen mit viel Zeit für Gespräche
• Langsame Eingewöhnung an GT4 und Team mit reichlich Kilometern auf der Strecke
• Perfekt für Einsteiger aus Kartsport oder Umsteiger aus anderen Serien

Infos:
GTC Race
Ralph Monschauer
E-Mail: info@gtc-race.de
Mobil: 0170 / 330 19 19




Weitere News

Alle Fahrer von 16 bis 30 Jahren stehen im GT4 Kader des GTC Race und kämpfen um die GT3 Förderung - Foto: Alex Trienitz
Datum: 19. Mai 2022

Immer mehr etabliert sich das GTC Race als Serie für den Einstieg in den Motorsport für junge Pilotinnen und Piloten. Nun plant man den nächsten Schritt…