Terminplanung läuft auf Hochtouren

Datum: 12. November 2014
Die Terminplanung 2015 für die Internationale DMV TCC ist in vollem Gange. Dabei gibt es verschiedene Optionen.

Wie in jedem Jahr ist man als Serie abhängig von größeren Motorsportveranstaltungen und so ist es nicht ganz so einfach schon im Oktober/November einen aussagekräftigen Terminkalender zu veröffentlichen.

Aber es gibt erste Tendenzen und man kann sicherlich schon sagen, dass man im April in Hockenheim startet, in der Mitte (24./25.07.15) im Badischen ist und dann traditionell das Finale ausrichtet (09./10. Oktober 2015). Dazwischen gibt es einige Möglichkeiten. Noch nicht ganz spruchreif aber in sehr guten Bahnen liegt die Planung für Spa-Francorchamps. Und auch der Slovakiaring könnte wieder dazukommen.

"Slovakiaring wäre für uns interessant, da die Teams und Piloten hier auch nach unseren Rennen die Möglichkeit haben noch ein Langstreckenrennen zu absolvieren. Gleiches gilt für den Red Bull Ring, der dann früher als gewohnt stattfinden würde", so Ralph Monschauer von der DMV TCC.

Schwieriger wird eine geplante Rückkehr nach Monza. Hier gibt es zwar bisher gute Kontakte aber noch keine Möglichkeit zur Teilnahme. "Trotzdem bleiben wir dran und vielleicht klappt da irgendwas", so nochmals Monschauer.

Was den genauen Terminkalender angeht, so dürfte man bis zur Essen Motor Show schon sehr viel schlauer sein und sehr viel 100% bestätigen können. "Ich gehe aber auch mal davon aus, dass wir vielleicht schon früher etwas mehr sagen können", so abschließend Ralph Monschauer.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Datum: 24. März 2021

Unter besten Bedingungen wurde der offizielle Testtag von GTC Race, am 24. März 2021, auf dem Hockenheimring durchgeführt. Teams und Piloten waren sehr…