Sorg Rennsport mit bis zu zwei BMW M235i Racing im DMV GTC

Datum: 10. Februar 2016
Mit Sorg Rennsport steigt in dieser Saison ein starkes BMW Team in den DMV GTC ein. Die Wuppertaler Mannschaft holte in der BMW Sports Trophy im vergangenen Jahr Rang zwei. Geht es nach den beiden Brüdern Benjamin und Daniel Sorg, soll es 2016 noch einen Platz weiter nach vorne gehen.

Die vor allem in der VLN Langstreckenmeisterschaft unter dem Synonym „Sorg Brothers“ – in Anlehnung an die Blues Brothers – bekannten Teamchefs, weiten das Engagement ihres Rennstalls stetig aus. Dabei setzen sie immer auf BMW. Im DMV GTC wollen sie mit mehreren BMW M235i Racing antreten. „Wir müssen natürlich mal sehen, wie groß das Interesse der Fahrer ist, aber wir gehen davon aus, dass mindestens zwei Autos die komplette Saison über dabei sind“, sagt Benjamin Sorg.

Aktuell haben die Wuppertaler vier baugleiche BMW M235i in der Werkstatt stehen. „Natürlich werden wir auch wieder in der VLN fahren, deshalb sind hier bereits Fahrzeuge blockiert“, so Sorg. Doch wer die komplette Saison im DMV GTC dabei sein will, wird bei Sorg sein Cockpit bekommen. „Wir können mit zwei Autos bei jedem Rennen dabei sein.“ Neben den festen Einschreibungen könnte Sorg Rennsport zudem auch Gaststartern einen Fahrerplatz anbieten.

Der DMV GTC ist für Sorg Rennsport deshalb attraktiv, weil hier auch junge Nachwuchsfahrer unter 18 Jahren mitfahren dürfen. Auf der Nürburgring Nordschleife ist der Start erst ab der Volljährigkeit möglich. „Wir können schon deutlich früher junge Talente an die M235i Racing heranführen“, erklärt Benjamin Sorg, „außerdem ist es eine spannende Serie, deren Konzept uns überzeugt hat.“

Der DMV GTC startet in diesem Jahr an acht Rennwochenenden in insgesamt fünf Nationen. Start der Rennsaison ist am 08. und 09. April im italienischen Misano.

Infos:
Sorg Rennsport GmbH
Ehrenhainstraße 30
42329 Wuppertal
Tel: +49 (0)202 / 898 33 570
E-Mail: info@sorg-rennsport.de

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Finn Zulauf ist beim GT3-Test auf dem Hockenheimring mit dabei (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 22. September 2021

Finn Zulauf wird der vierte GT4-Förderpilot, der einen kostenfreien GT3-Test am 13. Oktober 2021 auf dem Hockenheimring erhält. Am Ende war es eine knappe…