Sensationeller Sieg von Bernd Haid bei Rennen 2

Datum: 16. August 2015
Was für ein Rennen auf dem Lausitzring. Nach extremen Verhältnissen gewann Bernd Haid im Porsche 997 GT3 R den 12. Meisterschaftslauf. Platz zwei für Alois Rieder vor Christian Mathiak.

Nachdem an diesem Wochenende fast alles schief ging, was schief gehen konnte, war das letzte Rennen eine Entschädigung für alle Mühen. "Wir haben so viele Höhen und Tiefen in den letzten Tagen erlebt, was sonst eigentlich für Wochen oder Monate gut wäre", so Organisator Ralph Monschauer. "Doch die Fahrer haben ein tolles Rennen gezeigt und die Zuschauer begeistert."

Nach viele Problemen mit Technik und Anreise, gab es zum Schluß nicht mehr viele Autos in Rennen 2. Doch es war mehr als spannend - es war spektakulär.

Es gab ein Wettermix vom Feinsten. Bei der Fahrt zum Vorstart war noch die Sonne da. Dann fing es im Vorstartbereich an zu regnen. Bei der Fahrt in die Startaufstellung blieb der Regen konstant, um pünktlich zu Beginn des Starts aufzuhören und wieder trocken und zu werden. Dann wurde es wieder heller, um pünktlich zum Ende des Rennens wieder anfangen zu regnen.

Da war die Entscheidung groß was man mit den Reifen machen sollte. Die beste Entscheidung traf das Team von Bernd Haid, der mit Slicks rausging und das Rennen gewann. Alois Rieder entschied sich für Intermediates und kam damit auf Platz zwei. Der Drittplatzierte Christian Mathiak setzte auf Slicks und lag damit auch richtig.

Eine ausführlicher Bericht mit Stimmen folgt...


Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

280 Minuten haben die Teilnehmer am Wochenende zur Verfügung (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 11. Januar 2021

In den neugeschaffenen ADAC Racing Weekends steht die Serie GTC Race im Vordergrund. Mit 280 Minuten hat man immens viel Zeit am Rennwochenende auf der…