Schnitzelalm Racing mit vier jungen Talenten im GTC Race

Datum: 4. März 2023

Zur Saison 2023 wird Schnitzelalm Racing mit zwei Mercedes-AMG GT4 und vier jungen Talenten im GTC Race antreten.

Jay Mo Härtling und Enrico Förderer bilden ein Team im ersten Mercedes-AMG GT4. Im Schwesterauto werden Joel Mesch und Philipp Walsdorf starten.

Alle vier Piloten stehen im GT4 Kader und kämpfen um das zweijährige kostenfreie GT3 Cockpit als GTC Race Förderpilot.

„Wir freuen uns, dass wir unsere young guns in der Schnitzelalm young driver academy zusammen haben“, so Teamchef Thomas Angerer.

Die Saison im GTC Race beginnt vom 28. bis 30. April 2023 auf dem Hockenheimring. Alle fünf Rennwochenenden finden bei den ADAC Racing Weekends statt. Neben dem 1-Stunden-Rennen GT60 powered by Pirelli werden noch jeweils zwei 30-Minuten-Rennen des GT Sprint ausgetragen. Hier hat jeder Pilot sein eigenes Qualifying und Rennen. Nur diese Rennen zählen am Ende für den kostenfreien GTC Race Sichtungstest im GT3. Aus vier Piloten sucht eine Fachjury das Talent aus, dass zwei Jahre in der Serie gefördert wird.

GTC Race 2023
28.04. - 30.04.23 Hockenheimring
02.06. - 04.06.23 Lausitzring
30.06. - 02.07.23 Nürburgring
28.07. - 30.07.23 Oschersleben
13.10. - 15.10.23 Nürburgring




Weitere News

Foto: Alex Trienitz
Datum: 20. Dezember 2023

Video. Mit dem Finale auf dem Nürburgring, ist die GTC Race Saison 2023 Mitte Oktober zu Ende gegangen und somit konnten auch die neuen Meister gefeiert…