Rolf Dörr neuer Technischer Kommissar

Datum: 18. Dezember 2014
Immer weitere offene Stellen in der Serie werden geschlossen. Am heutigen Donnerstag kann man nun mit Rolf Dörr einen neuen Technischen Kommissar vorstellen.

"Wir freuen uns, dass wir mit Rolf Dörr einen sehr erfahrenen Mann gewinnen konnten, der sich um die Technik kümmern kann", so Organisator Ralph Monschauer.

Und auch Sportleiter Gerd Hoffmann war erleichtert, dass die Zusammenarbeit klappt: "Rolf war schon einmal bei mir tätig und er wird genau bei uns reinpassen."

Die wichtigste Aufgabe für Rolf Dörr ist nun mit Hochdruck am neuen Reglement zu arbeiten und den Kontakt mit den Teams und Fahrern zu suchen.

"Wichtig ist Rolf Dörr, Gerd Hoffmann und mir, dass wir ein Miteinander mit den Teams und Fahrern haben. Wir sind eine Hobby-Breitensportserie und ganz vorne steht, dass wir am Ende des Rennwochenende alle mit einem Lächeln nach Hause fahren. Die Kommunikation ist für uns alle ein wichtiger Punkt", so nochmals Ralph Monschauer.

Kontaktdaten:
Technischer Kommissar
Rolf Dörr
info@rdconsulting.de
+49 (0) 171 / 62 56 746


Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Tim Heinemann im Mercedes-AMG GT3 mit Steer-by-wire-Technologie im GTC Race (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 28. September 2021

Es war eine überaus erfolgreiche Saison 2021 im GTC Race für Tim Heinemann. Am Ende stand die GT3-Meisterschaft und der PRO-Titel im Goodyear 60.