Recaro Pole Position jetzt mit FIA-Homologation

Datum: 18. Juni 2015
Die beliebte Recaro-Rennschale Pole Position ist wieder verfügbar: Die Traditionsmarke geht ab sofort mit der neuen, überarbeiteten Recaro Pole Position N.G. (FIA) an den Start. Diese ist vom internationalen Motorsport-Verband FIA in vollem Umfang für den Einsatz im Rennsport homologiert und ab sofort erhältlich.Die Rennschale Recaro Pole Position N.G. (FIA) ersetzt das bisherige Modell Pole Position SPG (FIA), das nicht mehr produziert wird.

In der überarbeiteten Pole Position N.G. verbindet der Sitzhersteller höchste Ansprüche an Sicherheit, Ergonomie und Design. Die Rennsport-Sitzschale aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) ist für 4-, 5- oder 6-Punkt-Gurte geeignet. Schwer entflammbare Bezugsmaterialien erhöhen die Sicherheit für die Piloten.

Verschraubte Blenden an den Gurtdurchführungen garantieren einen sauberen Lauf des Gurtes und austauschbare Sitz- und Lehnenkissen sowie ein Lordosekissen sorgen für beste Ergonomie auch bei starker Beanspruchung des Fahrers. Zum Einbau in verschiedene Rennfahrzeug-Typen bietet Recaro Automotive Seating jetzt außerdem drei Adapter mit FIA-Zulassung zur Wahl an. Neben zwei unterschiedlichen Standard-Adaptern aus Stahl sorgt eine neue Aluminium-Variante für zusätzliche Gewichtsreduktion.

Die Recaro-RennschalePole Position N.G. (FIA) ist ab sofort bei Recaro und allen Recaro Servicepartnern zum Preis von 695,- Euro (UVP) erhältlich. Weitere Informationen zum Produkt und zur Verfügbarkeit git es auf der Recaro-Website unter:www.recaro-automotive.com/produktbereiche/motorsport/produkte/recaro-pole-position-ng-fia.html

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Datum: 13. Dezember 2021

Wie in den vergangenen Jahren gab es auch zur diesjährigen Essen Motor Show den Jahresrückblick zum GTC Race 2021 als Sonderheft. Hier gibt es den…