Pole Position für Bender mit Corvette

Datum: 13. Juni 2014
Jürgen Bender konnte seine gute Form vom Freien Training auch im 1. Zeittraining der DMV TCC mit seiner Corvette wiederholen. Am Ende lag er mit 0.239 Sekunden vor Frederic Yerly im SLS. Platz drei für Fritz K. im Porsche 997 GT2.

"Ich kann eigentlich zufrieden sein, da alles gut geklappt hat", so Jürgen Bender nach dem ersten Qualifying auf dem 4,574 Kilometer langen Kurs im Badischen. Zweiter wurdeFrederic Yerly, der sich damit eine gute Ausgangsposition für das Rennen verschaffte und somit auch gute Chancen die Meisterschaftsführung zu verteidigen.

Fast schon überraschend kam Fritz K. mit dem Porsche 997 GT2 auf Startplatz drei für Rennen 1. Damit ließ erYannik Trautwein (BMW Alpina B6 GT3) undPertti Kuismanen (Chrysler Viper GTS-R) hinter sich. Platz sechs fürDennis Waszek im Ferrari 430 GT. Die Top Ten vervollständigtenAntonin Herbeck (Pagani Zonda GR), Albert Kierdorf (Porsche 997 GT2),Ronald Hölling (Mercedes SLS GT3) undMaximilian Stein (Audi R8 LMS).

Die ersten acht Fahrer lagen alle innerhalb von 0,809 Sekunden! Es verspricht also ein spannender erster Lauf am morgigen Samstag zu werden. Am engsten zusammen lagen Christoph Düpre (Audi R8 LMS Ultra) und Markus Alber (Porsche 997 GT3). Die beiden trennte am Ende nur 0,002 Sekunden.

Rennen 1 wird am morgigen Samstag um 10.25 Uhr gestartet.

Pole Position in den Klassen:
Klasse 4:Andreas Corradina (BMW M3)
Klasse 5: Thomas Winkler (Porsche 997 GT3 Cup)
Klasse 7: Peter Schepperheyn (Porsche 997 GT3 Cup)
Klasse 8: Jürgen Bender (Corvette GT3)
Klasse 9:Dennis Waszek (Ferrari 430 GT)
Klasse 10:"Fritz K." (Porsche 997 GT2)

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Die Gesamtsieger von Rennen 2 in Oschersleben: Jannes Fittje mit Sieger Patrick Assenheimer und Markus Winkelhock (Foto: Alexander Trienitz)
Datum: 27. Juni 2021

Mit Patrick Assenheimer und Leo Pichler siegt jeweils ein GT3-Mercedes und GT4-KTM in Rennen 2 des GT Cup Sprint in Oschersleben.