Phoenix Racing mit GT3-Audi und Vincent Kolb

Datum: 23. März 2019

Zum Saisonstart DMV GTC und DUNLOP 60 wird auch Phoenix Racing mit dem Fahrer Vincent Kolb zu Gast sein.

Einsatzfahrzeug wird ein Audi R8 LMS GT3 sein, mit dem der 23-jährige Frankfurter auch in der VLN Langstreckenmeisterschaft in die Rennen geht.

„Wir sind mit der Truppe von Ernst Moser und Timo Frings schon lange im Gespräch. Nun hat es endlich geklappt und wir freuen uns auf den Einsatz eines solch erfolgreichen Teams“, so Ralph Monschauer.

Vincent Kolb wird sowohl am Freitag im DUNLOP 60 das 60 Minuten-Rennen alleine bestreiten, als auch die beiden 30 Minuten-Sprintrennen des DMV GTC am Samstag.




Weitere News

Eng beisammen liegt das GT4-Feld im GTC Race (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 16. September 2021

Die Spannung steigt. Noch zwei Sprints im GT Cup und der Meister der GT4 steht fest. Dazu auch die anderen drei Piloten, die den kostenfreien GT3-Test…