Owega und Koslowski mit schnellsten Zeiten in Q2

Datum: 11. September 2021

Beim 2. Qualifying auf dem Lausitzring konnten Salman Owega und Leon Koslowski jeweils die Bestzeit erzielen.

Salman Owega fuhr im Audi R8 LMS GT3 beim 20-minüitgen Zeittraining die Bestzeit des gesamten Feldes und startet beim morgigen Rennen von Platz 1 in Rennen 2 beim dritten Rennwochenende. Dahinter platzierte sich Phil Dörr im McLaren 720S GT3, der eine klasse Perfomance bei seinem zweiten GT3-Einsatz in der Saison 2021 zeigte.

Rang drei für Kenneth Heyer im Steer-by-wire-Mercedes von Space Drive Racing.

Bei den GT4 ging Leon Koslowski spät auf die Strecke, fuhr dafür aber die Bestzeit des GT4-Kaders. Schnell unterwegs wieder Rick Bouthoorn im KTM X-BOW GT4 vom Team razoon - more than racing. Der Niederländer hat mit der ersten Startreihe beste Voraussetzungen für das Rennen am Sonntag Nachmittag.

Luca Arnold (W&S Motorsport) und Tim Vogler (Car Collection Motorsport) teilen sich die zweite Startreihe.

Rennen 2 wird am Sonntag, um 15.35 Uhr gestartet.

Die Ergebnisse des 2. Qualifyings GT Cup Sprint gibt es hier ...




Weitere News

Finn Zulauf ist beim GT3-Test auf dem Hockenheimring mit dabei (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 22. September 2021

Finn Zulauf wird der vierte GT4-Förderpilot, der einen kostenfreien GT3-Test am 13. Oktober 2021 auf dem Hockenheimring erhält. Am Ende war es eine knappe…

Denis Bulatov und Leon Koslowski (#4) starteten mit dem Mercedes-AMG GT4 bei EastSide Motorsport (Foto: Alexander Trienitz)
Datum: 24. September 2021

Die vier GT4-Förderpiloten für den kostenfreien GT3-Test stehen fest. Am Ende war es eine sehr knappe Entscheidung in einem starken GT4-Feld.