Niklas Frers am Red Bull Ring mit Porsche

Datum: 3. Mai 2016
Zu seinem Debüt im Porsche kommt Niklas Frers beim dritten Rennwochenende DMV GTC auf dem Red Bull Ring (13./14. Mai 2016).

Der Delbrücker der bisher mit sehr guten Leistungen im Artega GT aufhorchen ließ, wird ab sofort mit einem Porsche 997 GT3 Cup im DMV GTC und DUNLOP 60 an den Start gehen.

Der 997er ist das ex-Auto von Land Motorsport und wird, wie man es von Wolfgang Land gewohnt ist, sofort 100%ig einsatzbereit sein.

"Ich freue mich auf den Einsatz und die neue Herausforderung", erklärt Niklas Frers vor den Rennen 5 und 6 des DMV GTC. "Ich muss mich aber erst einmal rantasten an ein neues Auto, da ich bisher nur Artega gefahren bin. Wir werden sehen, was am Ende dabei rauskommt."

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Denis Bulatov und Leon Koslowski (#4) starteten mit dem Mercedes-AMG GT4 bei EastSide Motorsport (Foto: Alexander Trienitz)
Datum: 24. September 2021

Die vier GT4-Förderpiloten für den kostenfreien GT3-Test stehen fest. Am Ende war es eine sehr knappe Entscheidung in einem starken GT4-Feld.