Neuer GT3-Porsche im DMV GTC

Datum: 29. Januar 2016
In der Saison 2016 wird auch ein neuer Porsche GT3 im DMV GTC an den Start gehen. Mit dem Porsche 991 GT3 R will das Team von Bernd Haid mit zwei Fahrern vorne angreifen.

Schon in der der letzten Saison, war Bernd Haid schnell unterwegs und gewann das Rennen auf dem Lausitzring mit seinem Porsche 997 GT3 R. Nach neuen Überlegungen und Tests mit verschiedenen Autos, entschied er sich bei Porsche zu bleiben.

"Es gab da verschiedene Optionen aber am Ende hatte Porsche für mich das beste Paket und am Auto wurde einiges verbessert. Wir haben ein kleines aber feines Team aufgebaut und wollen auf familärer Basis Spaß und Erfolg haben", so Haid. "Wir sind mit verschiedenen Piloten im Gespräch und werden das Auto aus zu verschiedenen Events einsetzen."

Der neue 911 GT3 R (Typ 991) wurde als Kundensport-Rennwagen für die weltweiten GT3-Serien entwickelt. Der 500 PS starke Renn-Elfer hat einen konsequentem Leichtbau, bessere aerodynamische Effizienz, eine Reduzierung des Verbrauchs, bessere Fahrbarkeit und nochmals optimierte Sicherheit. Das Auto wird von einem hochmodernen Vierliter-Sechszylinder-Boxermotor angetrieben. Der Saugmotor hat eine deutlich verbesserte Leistungsentfaltung und ein breiter nutzbares Drehzahlband. Die Kraft des Heckmotors wird mittels eines sequenziellen Porsche-Sechsgang-Klauengetriebe angetrieben.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Boxenstopp beim Goodyear 60 auf dem Nürburgring. Marvin Dienst übernimmt von Tim Scheerbarth (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 24. September 2020

Als Vorbereitung auf die 24 Stunden Nürburgring, setzte W&S Motorsport beim zweiten Rennwochenende GTC Race auf dem Nürburgring (09. bis 11. Oktober 2020)…