Leipert Motorsport mit Hamprecht im Lamborghini

Datum: 28. März 2013
Ein neues Team wird man 2013 in der Internationalen DMV TCC sehen. Leipert Motorsport setzt einen neuen Lamborghini Gallardo FL2 ein.

“Wir sehen die DMV TCC als guten Unterbau, sowie auch als Testphase für Einsteiger in den GT3-Bereich“, so Teamchef Ingo Leipert. Das Team Leipert Motorsport ist schon seit Jahren im ADAC GT Mastes oder FIA GT Europameisterschaft aber auch bei den 24 Stunden von Dubai oder 24 Stunden Spa im Einsatz.

In der DMV TCC wird Leipert Motorsport zum ersten Mal die komplette Saison absolvieren und dies zusätzlich zu seinen anderen Aktivitäten bestreiten. Der Fahrer wird Fabian Hamprecht sein, der im Cockpit eines neuen Lamborghini Gallardo FL2 sitzt. Der Sportwagen ist in einigen Bereichen überarbeitet worden und leistet ca. 570 PS bei 8.000 U/min. Es gibt ein verändertes aerodynamisches Kit, eine andere Motorenkühlung, einen anderer Diffusor, dickere Bremsscheiben, etc. Trotzdem ist das Auto im Vergleich zum letztjährigen Modell etwas leichter geworden.

Auf dem Nürburgring (19./20. April 2013) steht beim zweiten Rennwochenende noch dazu ein Gaststart mit einem zweiten Lamborghini Gallardo FL2 auf dem Programm. „Dann wird Eduard Leganov, der bereits in der letzten Saison mit uns an der FIA GT3 EM teilgenommen hat, dort antreten“, so das Team abschließend.(Text: Ralph Monschauer - motorsport-xl.de)

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Datum: 6. Mai 2022

Die nächste Veranstaltung des GTC Race findet vom 15. bis 17. Juli 2022 auf dem Lausitzring statt. Im vergangenen Jahr war das GTC dort auch schon zu Gast…