Krumbach/Nägler führen in Meisterschaft

Datum: 26. April 2013
Nach vier Rennen führen André Krumbach und Stefan Nägler die Meisterschaftswertung der Internationalen DMV TCC an. Platz zwei für Markus Weege vor seinem Teamkollegen Herwig Duller.

Die diesjährige Meisterschaft verspricht erneut eine große Spannung. Nach vier aufregenden Rennen auf dem Hockenheimring und dem Nürburgring liegen fünf Teams/Fahrer nur 1,20 Punkte auseinander.

Ganz vorne momentan Krumbach/Nägler mit ihrem Porsche 996 GT3. Bislang hat das Duo bei vier Rennen viermal die Klasse 4 gewonnen. Knapp dahinter die beiden Duller-Piloten mit ihrem BMW M3. Dreimal konnte Weege die Klasse 3 gewinnen (bei einem 3. Platz). Teamchef Herwig Duller siegte einmal und holte sich zwei zweite Plätze und einen 3. Platz.

Platz vier belegt momentan Gerd Beisel mit seiner Corvette GT3 mit 28,10 Punkten. Auf Rang fünf liegt der 17-jährige Fabian Hamprecht mit Lamborghini von rhino's Leipert. Insgesamt sind nach vier Rennen schon 55 Piloten in der Wertung!

ImUHSport EU Cup führt Heinz-Bert Wolters vor Gerd Beisel und Krumbach/Nägler.
Markus Weege führt in der Sonderwertung Hockenheim-Cup vor Krumbach/Nägler.

Der nächste Lauf findet am 18./19. Mai 2013 auf dem Slovakiaring statt.

Alle Ergebnisse auch unter Termine/Ergebnisse.

Punktestand nach vier Rennen
1. Team Krumbach/Nägler 29,20
2. Markus Weege 29,00
3. Duller Herwig 28,20
4. Beisel Gerd 28,10
5. Hamprecht Florian 28,00
6. Bender Jürgen 27,40
7. "Jägermeister Maddin" 27,10
8. Stucky Bruno 26,90
9. Bäder Michael 26,50
10. Team Eilentropp/Land 26,40
11. Kierdorf Albert 26,30
12. Pergande Lars 25,50
13. Schepperheyn Peter 25,50
14. Alber Markus 25,20
15. Corradina Andreas 25,10
16. Jost Ronny 25,10
17. Herlitschka Theo 24,70
18. Miller Frank 24,60
19. "Stein Maximilian" 24,20
20. Karmanov Pavel 24,00
21. Haggenmüller Dietmar 23,60
22. Stucky Edwin 23,60
23. Team Frers 23,50
24. Team Wager 22,90
25. Langer Thomas 22,50
26. Wolters Heinz-Bert 22,40
27. Winkler Alfred 22,00
28. "Crow Jack" 21,20
29. Winkler Thomas 21,10
30. Schlager Jürgen 17,40
31. Klüber Josef 17,30
32. Ertl Stefan 14,60
33. Stolz Luca 14,60
34. Kleinbach Bernd 14,00
35. Volk Vivien 13,10
36. Renz Karl 13,00
37. Team Chzanowski/Fuchs 12,60
38. Utsch Peter 12,50
39. Langer Christof 12,00
40. Sczepansky Andreas 12,00
41. Ziegler Andreas 11,50
42. Völker Maximilian 11,20
43. Kleeschulte Bernd 11,00
44. Weinzierl Albert 11,00
45. Kreuer Johannes-Georg 10,50
46. Weidt Suzanne 10,50
47. Golz Michael 10,40
48. Dechent Martin 10,00
49. Helm Michael 10,00
50. Jost Ruedi 10,00
51. Paul Tobias 10,00
52. Glaser Sebastian 7,10
53. Koch Klaus-D, 6,70
54. Eggimann Roland 5,80
55. Merino Sandro 5,40


Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Tim Heinemann im Mercedes-AMG GT3 mit Steer-by-wire-Technologie im GTC Race (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 28. September 2021

Es war eine überaus erfolgreiche Saison 2021 im GTC Race für Tim Heinemann. Am Ende stand die GT3-Meisterschaft und der PRO-Titel im Goodyear 60.