Kein Rennstart für Schreiner und Kreuer

Datum: 20. April 2012
Johannes Kreuer und Frank Schreiner werden an den beiden Rennen der DMV TCC nicht teilnehmen können.

Kreuer rutschte mit seinem BMW M3 schon beim Freien Training am Donnerstagabend raus und fuhr erst gar nicht mehr im Qualifying. "Ich bleibe aber hier, um Lars Pergande moralisch zu unterstützen", konnte der Duisburger schon wieder lachen.

Für Frank Schreiner war der Ausfall bitter. In beiden Zeittrainingssitzungen fuhr er im Porsche 996 GT3 die Bestzeit der Klasse 7. "Da steckt man nicht drin"; so der amtierende Meister. "Es gab ohne Vorwarnung eine starke Rauchentwicklung am Auto. Die Temperatur war eigentlich in Ordnung. Bei der Untersuchung hat es sich dann als Motorschaden herausgestellt."

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Datum: 25. April 2022

Videointerview mit Vivien Schöllhorn (EastSide Motorsport - Mercedes-AMG GT4) zum Saisonauftakt GTC Race in der Motorsport Arena Oschersleben.