Kein 60 Minuten-Rennen in Spa

Datum: 30. Juli 2015
Aufgrund des engen Zeitplanes in Spa-Francorchamps, wo der DMV GTC im Rahmen der GT Open mitfährt, gibt es keine Möglichkeit für ein 60 Minuten-Rennen. Die Sprint-Rennen werden am Samstag um 10.55 Uhr und 17.30 Uhr ausgetragen.

"Wir haben alles versucht und mit dem Veranstalter hin- und herüberlegt, aber am Ende war das Problem, das wir vor 9.00 Uhr morgens hätten anfangen müssen und am Abend später als 18.00 Uhr autgehört hätten. Das ist ein großes Problem in Spa", so DMV GTC-Organisator Ralph Monschauer.

Den Zeitplan am Samstag groß zu verändern ging auch nicht, da die GT Open und auch die Formel 3 feste Live-Zeiten im Fernsehen hat.

"Wir haben aber schon dem Veranstalter mitgeteilt, das wir die 60 Minuten in der nächsten Saison gerne zusätzlich haben möchten", so nochmals Ralph Monschauer.

Eine Möglichkeit noch ein 60 Minuten-Rennen zu absolvieren wäre am 21./22. August 2015 in Zolder. Dort gibt es noch freie Zeiten. "Wir werden unsere Teams einfach mal kurzfristig anschreiben, ob es dafür Interesse gibt."

Infos dazu unter: monschauer@motorsport-xl.de

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Datum: 21. Januar 2021

Die Vorbereitung für die neue Saison GTC Race 2021 laufen auf Hochtouren. Das Reglement ist erstellt und wird bald vorab der DMSB-Prüfung veröffentlicht…

Die Teams werden 2021 wieder in den Boxen stehen
Datum: 4. Januar 2021

Als zentrale Rennserie des ADAC Racing Weekend wird man in der Saison 2021 begrenzte Boxenstellplätze den eingeschriebenen Fahrzeugen garantieren können.