Jürgen Bender mit Trainingsbestzeit

Datum: 13. Juni 2014
Die ersten Trainingsbestzeit des dritten Rennwochenendes der DMV TCC konnte sich Corvette-Pilot Jürgen Bender sichern. Er fuhr vor Pertti Kuismanen und Albert Kierdorf.

Jürgen Bender war mit1:41.662 Minuten 0,727 Sekunden schneller als der Finne Kuismanen in seiner Chrysler Viper GTS-R und1.213 Sekunden schneller als Albert Kierdorf (Porsche 997 GT2). Vierter wurde Yannik Trautmann im BMW ALPINA B6 GT3 mit einer Zeit von1:43.072 Minuten.

Zum Freien Training waren insgesamt 29 Autos am Start. Einige Fahrer werden aber erst zum Qualifying antreten.

In den Klassen waren folgende Piloten vorne:
Klasse 4:Andreas Corradina (BMW M3)
Klasse 5: Thomas Winkler (Porsche 997 GT3 Cup)
Klasse 7: Stefan Ertl (Porsche 997 GT3 Cup)
Klasse 8: Jürgen Bender (Corvette GT3)
Klasse 9:Dennis Waszek (Ferrari 430 GT)
Klasse 10:Pertti Kuismanen (Chrysler Viper GTS-R)

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Die Teams werden 2021 wieder in den Boxen stehen
Datum: 4. Januar 2021

Als zentrale Rennserie des ADAC Racing Weekend wird man in der Saison 2021 begrenzte Boxenstellplätze den eingeschriebenen Fahrzeugen garantieren können.

Das Miteinander steht im Vordergrund (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 5. Januar 2021

In der Saison 2021 wird man weiterhin verstärkt auf das Miteinander schauen. Nicht umsonst heißt es "GTC Race - Unsere Serie!"