Jürgen Bender mit Trainingsbestzeit

Datum: 13. Juni 2014
Die ersten Trainingsbestzeit des dritten Rennwochenendes der DMV TCC konnte sich Corvette-Pilot Jürgen Bender sichern. Er fuhr vor Pertti Kuismanen und Albert Kierdorf.

Jürgen Bender war mit1:41.662 Minuten 0,727 Sekunden schneller als der Finne Kuismanen in seiner Chrysler Viper GTS-R und1.213 Sekunden schneller als Albert Kierdorf (Porsche 997 GT2). Vierter wurde Yannik Trautmann im BMW ALPINA B6 GT3 mit einer Zeit von1:43.072 Minuten.

Zum Freien Training waren insgesamt 29 Autos am Start. Einige Fahrer werden aber erst zum Qualifying antreten.

In den Klassen waren folgende Piloten vorne:
Klasse 4:Andreas Corradina (BMW M3)
Klasse 5: Thomas Winkler (Porsche 997 GT3 Cup)
Klasse 7: Stefan Ertl (Porsche 997 GT3 Cup)
Klasse 8: Jürgen Bender (Corvette GT3)
Klasse 9:Dennis Waszek (Ferrari 430 GT)
Klasse 10:Pertti Kuismanen (Chrysler Viper GTS-R)

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Der Mercedes-AMG GT3 von Space Drive Racing wurde in diesem Jahr erneut mit Steer-by-wire-Technologie eingesetzt
Datum: 27. November 2021

Nach einjähriger Unterbrechung hat die Messe Essen Motor Show am Freitagmorgen, um 9.00 Uhr, wieder begonnen. GTC Race ist erneut mit einem eigenen Stand…