Jürg Aeberhard: „Wir fühlen uns wohl in der DMV TCC“

Datum: 12. Juni 2011
Nach den ersten beiden Rennen liegt der Schweizer Jürg Aeberhard in Führung der Gesamtmeisterschaft. Wie man die Schweizer aber kennt, bleibt der sympathische Porsche-Pilot bescheiden.Wir stellten drei Fragen an den Piloten.


Jürg, seit wann bist du in der DMV TCC unterwegs?
“Seit 2008 fahren wir kontinuierlich in der Serie von Gerd Hoffmann und fühlen uns dort sehr wohl. Für einen Amateursportler ist es das Beste was man machen kann! Ich kann das nur empfehlen.“

Du bist mit einem Porsche 993 GT2 am Start...
“Wir sind schon immer mit Porsche im Einsatz. Ein zuverlässiges und standfestes Auto. Ich kam durch meinen Vater dazu. Er ist über 40 Jahre im Rennsport mit Porsche dabei gewesen. Hauptsächlich in der Schweiz und einige Rennen in Frankreich und Deutschland.“

Jürg, die Saison hat gut angefangen. Sieg und Platz zwei. So kann es gerne weitergehen, oder?
Ja, es war ein guter Beginn. Nach der Vizemeisterschaft 2010 wollen wir allerdings nicht automatisch vom Titelgewinn 2011 sprechen. Viele haben das Ziel zu gewinnen im Hinterkopf. Für uns ist wichtig, dass wir unser Material ans Limit bringen. Rennen zu gewinnen ist sicherlich schön, aber wichtiger für uns ist noch gut zu punkten und jedes Rennen ins Ziel zu kommen. Im letzten Jahr hatten wir einen Motorschaden, der uns aus dem Konzept brachte. Dies wollen wir dieses Jahr natürlich nicht wiederholen.“

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Sektdusche für Julian Hanses - Foto: Alex Trienitz
Datum: 16. Mai 2024

Fahrer-News. Für Julian Hanses begann die Saison 2024 so wie er die letzte beendet hatte – mit Siegen. Beim Saisonstart des GTC Race in Oschersleben…