JBR Motorsport & Engineering mit Audi und Seat im DMV GTC

Datum: 3. Januar 2016
JBR Motorsport & Engineering wird 2016 neben verschiedenen anderen Serien auch im DMV GT und Touring Car Cup (DMV GTC) an den Start gehen.

"Das Engagement in der DMV GTC Serie bietet eine hervorragende Möglichkeit für junge Rennsportler, sich optimal auf die ADAC GT Masters bzw. die ADAC TCR Germany in der darauffolgenden Saison vorzubereiten", so das Team bei der Vorbereitung auf die diesjährige Saison.

Die Mannschaft um Formel 1-Ingenieur Jörn Becker engagiert sich zudem noch im ADAC GT Masters und der neugeschaffenen TCR-Serie in Deutschland.

In enger Zusammenarbeit mit Audi Sport Customer Racing wird JBR einen neuen Audi R8 LMS einsetzen. Dazu geht ein international überaus erfolgreicher Seat Leon an den Start.


.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Boxenstopp beim Goodyear 60 auf dem Nürburgring. Marvin Dienst übernimmt von Tim Scheerbarth (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 24. September 2020

Als Vorbereitung auf die 24 Stunden Nürburgring, setzte W&S Motorsport beim zweiten Rennwochenende GTC Race auf dem Nürburgring (09. bis 11. Oktober 2020)…