Jack Crow mit kleiner Pause

Datum: 5. April 2014

„Ich habe meinen Porsche verkauft und betreue nun Jesse James bei seinen Einsätzen“, erklärte der Münchener während der ersten Testfahrten auf dem Hockenheimring.

Der ehemalige Motocross-Pilot Jesse James wird in diesem Jahr erstmals auf vier Rädern an den Start gehen. Schon in Hockenheim kam er mit dem Porsche sehr gut zurecht.

Betreut wird er vom ZEBRA-Racing-Team in der DMV TCC, die gerade im vergangenen Jahr schon des öfteren für Furore gesorgt haben. „Ich freue mich sehr auf die Rennen und mal schauen, was wir zusammen noch erreichen können“, so Jesse James abschließend.

Die andere Frage ist natürlich, wie lange der Vollblutracer Jack Crow an der Boxengasse stehen kann, ohne das es wieder kribbelt...? (Text: Ralph Monschauer - motorsport-xl.de)


Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Alle Fahrer von 16 bis 30 Jahren stehen im GT4 Kader des GTC Race und kämpfen um die GT3 Förderung - Foto: Alex Trienitz
Datum: 19. Mai 2022

Immer mehr etabliert sich das GTC Race als Serie für den Einstieg in den Motorsport für junge Pilotinnen und Piloten. Nun plant man den nächsten Schritt…

Datum: 1. Mai 2022

Markus Winkelhock zeigt uns im Videointerview seinen Arbeitsplatz. Am Steuer des Cockpit des Audi R8 LMS GT3 von Space Drive Racing startet der erfahrene…