Hermann Speck mit Porsche 997 GT3 R im GTC Race und Goodyear 60

Datum: 13. Januar 2020

Hermann Speck wird in der Saison 2020 mit einem Porsche 997 GT3 R im GTC Race und Goodyear 60 an den Start gehen.

Sein Team „DB Motorsport“ bestätigte heute die Einschreibung für den schnellen Routinier, der schon große Erfahrung mit vielen Fahrzeugen im Motorsport hat.

„Wir freuen uns, dass wir 2020 mit am Start sein werden“, so Teamchef Daniel Badum. Und er ergänzte: „Ein Highlight wird für uns sicherlich das Heimrennen auf dem Norisring.“

Der Nürnberger Hermann Speck ist ein sehr erfahrener Pilot, der in den letzten Jahren viele Kilometer sammelte und u.a. schon 2008 mit Robert Renauer im ADAC GT Masters mit Porsche startete. Seitdem kamen zahlreiche Siege und Podestplätze hinzu. In der vergangenen Saison alleine der Klassensieg in der P9 Challenge und die Meisterschaft in der Endurance-Wertung.

Los geht es mit dem Saisonauftakt am 27./28. März 2020 auf dem Hockenheimring. Dort erwarten die Serienorganisatoren bereits ein volles Starterfeld.

Infos Team: www.db-motorsport.de




Weitere News

In Zolder pilotierte Koen de Wit den BMW M4 GT4 mit der Startnummer 64 im GTC Race.
Datum: 15. Juni 2020

Der BMW M4 GT4 startet im GTC Race und Goodyear 60 in der Klasse 4 (GT4-Fahrzeuge). Hier ein paar Eckdaten und Zahlen zum Fahrzeug.